Lade Inhalte...

Desserts

Mürbe Apfelschlangerl

30. März 2020 00:04 Uhr

Äpfel

Zutaten:

250 g glattes Mehl
125 g Butter
125 g Staubzucker
1 Ei
8 g Backpulver
Ei zum Bestreichen
1 kg geschälte, blättrig geschnittene, säuerliche und feste Äpfel
50 g Kristallzucker
50 g Rosinen
Zimt, Zitrone

Zubereitung:

1. Mehl mit Backpulver vermischen, Butter (Zimmertemperatur) und Staubzucker miteinander verbröseln und mit dem Ei rasch zu einem Teig verarbeiten; Teig mindestens 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
2. Teig zu einer ca. 4 mm dicken rechteckigen Form ausrollen. Die geschnitten Äpfel mit Zimtzucker, Rosinen und etwas Zitronensaft vermischen, mittig einfüllen. Die Seitenteile sollten zum Umschlagen freibleiben.

3. Seitenteile über die Fülle schlagen und Schlangerl mit der "Naht" nach unten auf das Blech legen. Mit Ei bestreichen und mit einer Gabel mehrmals anstechen.
4. Schlangerl in das vorgeheizte Backrohr schieben und bei ca. 185 Grad ca. 30 Minuten backen.

Einfach Kochen
Das Rezept kommt von Leo Jindrak, Jindrak-Konditoreien, Linz
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less