Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Eine abwesende Mutter voller Geheimnisse

Von Herbert Schorn, 02. Dezember 2022, 00:04 Uhr
Eine abwesende Mutter voller Geheimnisse
Tänzerin Andressa Miyazato Bild: (Brunnader)

Mit brisanten Fragen setzt sich das Stück "Alice verschwindet" von Selma Matter und Marie Lucienne Verse auseinander, das am Sonntag im Linzer Landestheater uraufgeführt wird.

Alice ist aus dem Pflegeheim verschwunden. Ihre drei Töchter müssen sich erstmals mit der Mutter intensiv auseinandersetzen. Was alle wussten: Die verheiratete Mutter liebte eine Frau, doch diese Beziehung wurde nie angesprochen. Nun werden diese verborgene Liebe, aber auch das Schweigen und die Machtverhältnisse in der Familie Thema.

Das Stück entstand im Rahmen des Thomas-Bernhard-Stipendiums des Landestheaters. Regisseurin Valerie Voigt holt Alice, die nie zu Wort kommt, in Form einer Tänzerin auf die Bühne. "Es ist eine moderne Familiengeschichte, die auch die gesellschaftlichen Ansprüche an das Muttersein reflektiert", sagt Voigt. Der Text lege die gesellschaftliche Stigmatisierung einer Frau, die nie offen homosexuell zu leben gewagt habe, sanft offen. Infos: landestheater-linz.at

mehr aus Kultur

Florian Asamer soll "Presse"-Chefredakteur werden

Zehn Kandidaten: Der ORF sucht einen neuen Sportchef

Drei Künstler und ihr Kampf gegen das System

"Dass wir das versemmeln könnten, ist nicht unser erster Gedanke"

Autor
Herbert Schorn

Redakteur Kultur und Leben

Herbert Schorn
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen