Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Februar 2019, 10:51 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Februar 2019, 10:51 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Automarkt: Dämpfer nach neun steilen Jahren

LINZ. Seit 2009 hat der weltweite Autoverkauf um 53 Prozent zugelegt – Abschwung für 2019 erwartet.

Nach der Wirtschaftskrise 2008 schaltete die Autoindustrie den Turbo ein und legte in neun Jahren um 53,4 Prozent zu – auf 86,2 Millionen verkaufte Fahrzeuge weltweit (2018). Die rosigen Zeiten seien aber vorbei, sagt Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer. Für 2019 erwartet der Uni-Professor einen Rückgang. Grund: Unsicherheiten rund um den Zollkrieg USA/China sowie den Brexit. In China werden 29 Prozent aller Fahrzeuge weltweit verkauft.

 



PDF Datei (657.83 KBytes.)
Kommentare anzeigen »
Artikel 06. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Wo Lkw blind sind

WIEN. Der tote Winkel ist der gefährlichste Ort im Straßenverkehr – Welche Assistenten helfen.

Auf Du und Du mit der lebenden Legende

Ein automobiler Rallye-Klassiker in der Neuauflage zu Gast in der OÖN-Motorredaktion.

Formel E in Österreich? "Es muss nicht immer Wien sein"

LINZ. voestalpine stieg als Hauptsponsor in die junge Rennserie ein.

Test läuft: Taugt ein Elektro-Transporter für die Stadt?

LINZ. Probeläufe in Linz und Wels: Nutzfahrzeuge müssen die Hürden Reichweite, Leistung und Kosten nehmen.

"Rechnet sich’s nicht , machen wir’s nicht"

SALZBURG. Nach 19 Jahren löste Volkswagen Hyundai als Sponsor des österreichischen Fußball-Nationalteams ab.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS