Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Tu was Gutes im Freiwilligen Sozialen Jahr

Von Sonderthemen-Redaktion, 30. September 2023, 00:04 Uhr
Tu was Gutes im Freiwilligen Sozialen Jahr
Rund 3,7 Millionen Menschen in Österreich sind in ihrer Freizeit freiwillig tätig (Quelle: BMSGPK). Bild: colourbox.de

Mit einer Gesetzesnovelle soll das freiwillige Engagement in Österreich gestärkt werden.

Österreich hat eine lange Tradition der Freiwilligenkultur. Nun wird das Freiwillige Soziale Jahr durch bestimmte Maßnahmen aufgewertet. Auf diese Weise will man mehr junge Menschen in Gesundheits- und So- zialberufe bringen. Eine entsprechende Novelle wurde im Juni im Sozialausschuss des Nationalrates beschlossen. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Freiwilligen Sozialjahr (FSJ) und am Freiwilligen Umweltschutzjahr (FUJ) wird das Taschengeld fast verdoppelt: von durchschnittlich 260 Euro auf den Maximalbetrag der Geringfügigkeitsgrenze – aktuell rund 500 Euro pro Monat.

Auch für Teilnehmende am Gedenk-, Friedens- und Sozialdienst im Ausland wird es künftig eine höhere finanzielle Unterstützung geben. Zusätzlich erhalten die freiwillig engagierten Menschen ein kostenloses Klimaticket. Für mehr Wertschätzung wird auch ein neuer Staatspreis für Freiwilligenarbeit sorgen. Geplant sind Auszeichnungen in unterschiedlichen Kategorien.

Beratungsmöglichkeiten werden gestärkt

Verbessert werden zudem die Beratungsmöglichkeiten. Dafür werden die bestehenden Strukturen in den Bundesländern deutlich gestärkt. Das beinhaltet neben der Weiterführung des Pilotprojekts einer bundesweiten Service- und Kompetenzstelle für freiwilliges Ehrenamt in Österreich auch eine eigene Projektförderung für die Freiwilligenzentren in den einzelnen Bundesländern. Infos unter fsj.at.

mehr aus Jugend und Beruf

Lehre statt Leere

Sprung in neue Gewässer: Tipps für die Oberstufe

"Es ist eine Arbeit, die auf eine ganz besondere Weise belohnt wird!"

Abseits von Rollenklischees

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen