Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Sensation: Marcel Hirscher offenbar vor Weltcup-Comeback

Von nachrichten.at/apa, 24. April 2024, 06:15 Uhr
Sport-Sprüche des Jahres 2023/Marcel Hirscher
Marcel Hirscher Bild: APA

SALZBURG. Der zurückgetretene Ski-Superstar Marcel Hirscher plant offenbar tatsächlich ein Comeback auf der höchsten Leistungsstufe bei den Alpinen.

Gemäß mehreren Medienberichten will der Salzburger, der seine Karriere eigentlich 2019 für beendet erklärt hatte, künftig für die Niederlande, das Geburtsland seiner Mutter, an den Start gehen. Der ÖSV wollte Mittwochfrüh über den geplanten Nationenwechsel informieren, zu dem der Verband seine Zustimmung geben müsste.

Mehr zum Thema: ÖSV bestätigt: Hirscher startet künftig für die Niederlande

Nach seinem Rücktritt war Hirscher im Ski-Weltcup bis zuletzt eher im Hintergrund tätig. Der 35-Jährige gründete mit Unterstützung seines langjährigen Sponsors Red Bull die Skifirma Van Deer, die mit den Norwegern Henrik Kristoffersen und Timon Haugan zwei Weltklasse-Athleten ausstattet. Ein Comeback des Firmenchefs wäre marketingtechnisch freilich ein Coup für das Projekt.

Seltene öffentliche Auftritte

Große öffentliche Auftritte von Hirscher waren in der jüngeren Vergangenheit selten. 2022 legte der achtmalige Gesamtweltcup-Sieger als Vorläufer bei den Hahnenkamm-Rennen eine Fahrt auf der Streif hin. Zudem nahm der passionierte Motocrossfahrer an den jüngsten Ausgaben des Erzberg-Rodeo teil.

mehr aus Ski Alpin

Was Marco Odermatt über Hirschers Rückkehr sagt

ÖSV-Ass kehrt nach Babypause in den Ski-Zirkus zurück

Ski alpin: Trainer-Legende "Charly" Kahr 91-jährig verstorben

Skiverband holt Ex-Landesrat Michael Strugl

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

17  Kommentare
17  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Fensterputzer (5.152 Kommentare)
am 24.04.2024 10:55

Hirscher . . . hmm, läuft's G'schäft mit dem Skihandel ned so guat? 😟

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.491 Kommentare)
am 24.04.2024 09:49

Die Zukunft wird es weisen, ob sein Wiedereinstieg, egal für welchen Verband, eine weise Entscheidung war. Auch an einem M. Hirscher nagt der Zahn der Zeit.

lädt ...
melden
antworten
Alfred_E_Neumann (7.343 Kommentare)
am 24.04.2024 09:27

Ich kann mir gut vorstellen, dass es ihn unter den Fingernägeln ordentlich juckt.

Einerseits gibt es in Österreich keine so großen Leistungsträger mehr, andererseits braucht seine Schifirma für die herausragenden Produkte auch entsprechende Erfolge.

Wenn jemand jahrelang 24/7 im Schizirkus gewesen ist, ist alles andere wahrscheinlich langweilig.

lädt ...
melden
antworten
t.a.edison (2.505 Kommentare)
am 24.04.2024 08:57

Wenn man sich ALLE bisherigen Postings so liest, kommt man keinesfalls auf die Idee, das Österreich eine Neidgesellschaft ist - oder vielleicht doch? *sarc off*

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (34.312 Kommentare)
am 24.04.2024 09:04

woraus erkennen Sie aus meinem Postings NEID?

Ich finde halt:
Auch wenn man es bis sehr weit nach oben schafft, so sollte man niemals seine Wurzeln vergessen.

lädt ...
melden
antworten
Alfred_E_Neumann (7.343 Kommentare)
am 24.04.2024 09:30

Im Grunde stimmt es, aber die Bedingungen des ÖSV entsprechen in diesem Fall einer Versklavung. Siehe auch, wie man mit den individuellen Manager/Trainerwünschen diverser Athleten bisher umgegangen ist, Goldberger, Fenninger etc.

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (34.312 Kommentare)
am 24.04.2024 09:44

Alfred_E_Neumann

Marcel Hirscher hatte schon zu seiner aktiven Zeit Freiheiten ohne Ende ... Trainerwünsche Individualtraining, ....

übrigens: die aktuelle Stärke der Schweiz führen die meisten Experten darauf zurück dass hauptsächlich in der Mannschaft trainiert wird.

Bei Fenninger ging es um einen eigenen Sponsor (Mercedes) samt seinem Handlanger (Manager).

lädt ...
melden
antworten
Alfred_E_Neumann (7.343 Kommentare)
am 24.04.2024 09:28

Hat gar nix mit Sarkasmus zu tun, leider 100% Realität.

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (34.312 Kommentare)
am 24.04.2024 08:55

Um groß zu werden war der ÖSV gut genug.

Na dann ...
viel Glück in Holland!

lädt ...
melden
antworten
Alfred_E_Neumann (7.343 Kommentare)
am 24.04.2024 09:28

Der ÖSV will ihn nicht bzw. nur unter nicht annehmbaren Bedingungen.
Wieso sollte er sich versklaven lassen?

lädt ...
melden
antworten
ob-servierer (4.517 Kommentare)
am 24.04.2024 08:51

Was bei Musikern meist ein Erfolgsrezept ist, geht im Sport oft schief und beschädigt manchmal auch das in der Zeit der Hochform erworbene Image. Sehr oft liegen aber die Gründe für so eine "Wiederauferstehung" im monetären Bereich.

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.726 Kommentare)
am 24.04.2024 08:38

Braucht er Kohle....

lädt ...
melden
antworten
Zensur (1.145 Kommentare)
am 24.04.2024 07:53

Hat er auch schon einen Vertrag...bei einer Ski Firma....mit seinen Latten wird das nix..

lädt ...
melden
antworten
weinberg93 (16.405 Kommentare)
am 24.04.2024 10:58

Alles lesen!
Er ist nicht beim ÖSV, da ist es wurscht welche Schimarke er nehmen will.

lädt ...
melden
antworten
lucky890 (2.158 Kommentare)
am 24.04.2024 07:34

dann fahren alle Holländer van Deer, hoffentlich, sonst startet er noch für Russland.

lädt ...
melden
antworten
observer (22.271 Kommentare)
am 24.04.2024 07:08

Es wird ihm wie dem DT gehen, nur eben beim Schifahren. Wahrscheinlich muss er wegen RB und der Schimarke.

lädt ...
melden
antworten
sarkast (519 Kommentare)
am 24.04.2024 07:05

Es wär gscheiter er bliebe daheim, sonst wirds ihn ordentlich auf die Schnauze hauen...

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen