Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

"Bin derzeit nicht in der Lage dazu": Nächster Rückschlag für Mikaela Shiffrin

Von OÖN-Sport/APA, 10. Jänner 2024, 12:00 Uhr
GEPA-20231228-101-133-0121
Mikaela Shiffrin Bild: gepa

ZAUCHENSEE. Ski-Star Mikaela Shiffrin lässt die drei Speedrennen am Weltcup-Wochenende in Zauchensee aus.

Die zuletzt in Kranjska Gora kränkelnde Gesamtweltcupführende aus den USA gab am Dienstag via soziale Medien bekannt, dass sie sich schonen und erst wieder am 16. Jänner beim Slalom in Flachau ins Geschehen eingreifen wolle. In Zauchensee sind zwei Super-G und eine Abfahrt angesetzt.

Shiffrin führt den Gesamtweltcup vor den Rennen in Salzburg nach bisher fünf Saisonsiegen mit 929 Punkten klar vor Petra Vlhova (SVK/722) und Federica Brignone (ITA/697) an. 

"Ich bin definitiv enttäuscht, dass ich Zauchensee auslassen muss, weil es ein großes Ziel von mir war, wieder auf der Strecke zu fahren - sie ist so eine coole Kombination aus Spaß und Herausforderung - aber ich bin derzeit nicht in der Lage, das in Angriff zu nehmen", erklärte die mittlerweile bei 93 Weltcupsiegen haltende US-Amerikanerin.

mehr aus Ski Alpin

Kriechmayr siegte in Kvitfjell im Super-G

Mario Stecher: Was der neue starke Mann bei Ski Austria vorhat

Kriechmayr: "Ich brauche mich jetzt nicht mehr ins Krankenhaus hauen"

Venier erstmals Siegerin in einem Weltcup-Super-G

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare
5  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Floh1982 (2.326 Kommentare)
am 10.01.2024 19:49

Sorry, falscher Beitrag :-)

lädt ...
melden
antworten
Pegasus14 (676 Kommentare)
am 10.01.2024 17:57

Eine kleine Pause tut der Lady sicherlich gut
wenn Mika wieder fit ist, fährt Sie in einer eigenen Liga !

lädt ...
melden
antworten
observer (22.067 Kommentare)
am 10.01.2024 17:30

Ich wünsch ihr alles Gute, sie ist keine Maschine. Man kann von ihr nicht verlangen, dass sie immer mit ihrem Radl gut fahren kann - wie mal jemand vom ORF eine Äusserung von ihr falsch übersetzt hat.

lädt ...
melden
antworten
StefanieSuper (5.079 Kommentare)
am 10.01.2024 17:08

Sie ist eben auch nur ein Mensch und keine Maschine! Ich wünsche gute Besserung!

lädt ...
melden
antworten
kpader (11.506 Kommentare)
am 10.01.2024 15:57

Gute Entscheidung!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen