Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Andreas Kristler hält Linz und den Black Wings weiter die Treue

Von Markus Prinz, 24. Mai 2024, 11:06 Uhr
Andreas Kristler wird auch weiterhin bei der Linzer Spielerbank abklatschen. Bild: BWL / Eisenbauer

LINZ. Der 33-jährige Jungpapa wird seine achte Saison bei den Steinbach Black Wings bestreiten.

"Andreas Kristler war letztes Jahr ein großer Faktor für uns. Nach einigen Verletzungen ist er nochmal in eine andere Rolle geschlüpft und hat all unsere Erwartungen übertroffen", sagt Philipp Lukas über den 33-jährigen Stürmer. Der gebürtige Osttiroler beendete die abgelaufene Spielzeit mit neun Toren und 19 Torvorlagen. Die 18. Profisaison war damit die an Punkten viertbeste seiner Karriere.

Insgesamt hält Kristler bei 766 Spielen in der höchsten österreichischen Spielklasse, in denen ihm 307 Scorerpunkte gelungen sind. "Ich freue mich sehr, dass ich noch ein weiteres Jahr in Linz bleiben darf und es macht mich sehr stolz, dass ich schon das achte Jahr hier bin. Es ist eine große Ehre für mich, dieses Trikot anzuziehen", sagt der Jungpapa.

Andreas Kristler über die Vertragsverlängerung:

Mit 16 Jahren gab Kristler 2006 beim EC VSV sein Debüt in der Profi-Mannschaft. 2011 wechselte der Stürmer nach Salzburg, wo er sich in sieben Jahren endgültig in der heimischen Liga etablierte. Mit den Red Bulls gelangen ihm zudem 2015 und 2016 zwei Meistertitel, ehe er ein Jahr später in der Stahlstadt sein neues Zuhause fand. Daneben vertrat der Publikumsliebling sein Heimatland auch in mehr als 70 Länderspielen mit der österreichischen Nationalmannschaft und stand bei zwei A-Weltmeisterschaften auf dem Eis.

So ordnet Headcoach Philipp Lukas den Stellenwert von Andreas Kristler ein:

"Wir wollen weiter nach oben und wir spüren jetzt im Sommer schon, dass alle Jungs noch mehr erreichen möchten. Wir arbeiten hart und schauen, dass wir im August in einer Top-Verfassung sind. Dann greifen wir wieder Vollgas an", blickt Kristler auf den Saisonauftakt voraus.

Black-Wings-Präsident Peter Nader und Andreas Kristler
Black-Wings-Präsident Peter Nader und Andreas Kristler Bild: BWL

Kader der Black Wings für 2024/25

Tor:

  • Rasmus Tirronen
  • Thomas Höneckl

Verteidigung:

  • Gerd Kragl
  • Matt MacKenzie
  • Niklas Würschl
  • Patrick Söllinger
  • Logan Roe
  • Raphael Wolf

Angriff:

  • Brian Lebler
  • Shawn St-Amant
  • Niklas Bretschneider
  • Nico Feldner
  • Sean Collins
  • Julian Pusnik
  • Jakob Mitsch
  • Graham Knott
  • Andreas Kristler

Abgänge:

  • Martin Stajnoch (Fehervar AV19)
  • Dennis Sticha
  • Marco Brucker (Karriereende)

Zugänge:

  • noch keine

Hören Sie auch die OÖN-Analyse der Eishockey-WM in Prag im Eisbrecher-Podcast:

Die WM-Analyse der OÖN

mit Alexander Zambarloukos
Was bleibt vom WM-Auftritt des ÖEHV-Team in Prag? Was hat überrascht und was nicht? Trübt die Niederlage am Schluss das WM-Fazit für Team Austria?
mehr aus Black Wings

Black Wings holten dreifachen österreichischen Meister vom KAC

Thomas Höneckl: Der gute Geist in der Kabine

Großer Andrang am Tag der offenen Kabinentür bei den Black Wings

Black Wings und Emilio Romig binden sich langfristig

Autor
Markus Prinz
Online-Redakteur
Markus Prinz

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
lanciadeltaintegrale (81 Kommentare)
am 28.05.2024 11:01

Super Typ!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen