Lade Inhalte...

Leichtathletik

Die Zehnkampf-Union hat eine glänzende "Zukunftsvorsorge"

09. Oktober 2020 00:04 Uhr

Endi Kingley
"Rohdiamant" Endi Kingley

LINZ. Leichtathletik: Die Linzer Talente-Schmiede räumte heuer in allen Altersklassen die österreichischen Mehrkampf-Titel ab.

Auch die Corona-Pandemie konnte den Rekordlauf der TGW-Zehnkampf-Union heuer nicht einbremsen. Die Meisterschaften in den verschiedenen Altersklassen und Disziplinen mussten zwar in drei Monaten praktisch in "Akkord-Arbeit" abgehalten werden, was das Betreuer-Team um Mastermind Roland Werthner viel abverlangte, dafür gab es eine besondere Belohnung im Form einer satten Medaillen-Ausbeute. Das größte Glanzstück: In allen vier Altersklassen hat die Linzer Leichtathletik-Hochburg die Zehn- beziehungsweise Siebenkampf-Titel geholt. Werthner: "Das ist ein Highlight in unserer Vereinsgeschichte." Eine Geschichte, in der noch zahlreiche Erfolgskapitel dazukommen werden. Die Zehnkampf-Union hat nämlich viele leichtathletische "Rohdiamanten" in ihrer Schatztruhe, in die Werthner gestern in einer Pressekonferenz Einblicke gab. Unter anderem funkeln da drinnen zwei Ausnahmesportler, die auch zeigen, wie gut der Sport als Integrationsmaßnahme funktioniert. Der erst 13-jährige syrische Flüchtling Molam Hawana holte sich heuer den Mehrkampftitel (U14) und schrammte ganz knapp am österreichischen 1500-Meter-Rekord in seiner Altersklasse vorbei. Der Rekordhalter, Niki Franzmair, will Hawana helfen, diesen noch heuer zu brechen. "Mir würde es taugen, wenn er es ist, der mir diesen Rekord wegschnappt. Da mache ich gerne den Tempomacher", sagt der Linzer, der sich bei der Zehnkampf-Union in das Trainerteam eingeklinkt hat. Ein zweiter "Rohdiamant" ist Endi Kinglay, der als 15-facher U18-Meister glänzt. Besonders im Dreisprung ist der 1,96 Meter große Top-Athlet mit nigerianischen Wurzeln ein Versprechen für die Zukunft. Werthner: "Wie ich Endi zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich mir, das ist eine Fata Morgana." Wenn er den Weg in die Weltklasse findet – ein Wunder wär‘s nicht. (chz)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Leichtathletik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less