Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

38 Jahre alten Weltrekord ausgelöscht: Weißhaidingers Gegner ist in Hochform

Von OÖN-Sport/APA, 15. April 2024, 11:54 Uhr
Mykolas Alekna Bild: IAAF/OÖN

OKLAHOMA CITY. Der Litauer Mykolas Alekna hat am Sonntag in Ramona (US-Bundesstaat Oklahoma) mit 74,35 Metern einen Diskus-Weltrekord aufgestellt.

Damit hat Alekna die fast 38 Jahre alte Bestmarke des Deutschen Jürgen Schult (1986/74,08) überboten.

Es war zuletzt der älteste Männer-Weltrekord in der Leichtathletik. Europameister Alekna gelang bei perfekten Bedingungen eine fabelhafte Serie von Würfen über jeweils mehr als 70 Meter.

Im fünften Versuch schaffte der in Kalifornien studierende Alekna den Rekord. Nach Angaben des Leichtathletik-Weltverbandes wurden zunächst 74,41 Meter gemessen, die Weite wurde dann um sechs Zentimeter nach unten korrigiert und muss auch noch offiziell als Rekord anerkannt werden.

Zum Vergleich: Österreichs Diskus-Ass Lukas Weißhaidinger hält den rot-weiß-roten Rekord mit 70,68 m. Der 21-jährige Alekna ist nun wohl Top-Favorit für die Olympischen Spiele in Paris, zwei Monate zuvor stehen Anfang Juni noch die Europameisterschaften in Rom an. Der WM-Zweite von 2022 und WM-Dritte von 2023 ist der Sohn von Virgilijus Alekna, der 2000 und 2004 Olympiasieger war und auch zwei WM-Titel gewann. Seine Bestleistung waren 73,88 Meter.

Beim Meeting in Ramona war der Kubanerin Yaime Perez bereits am Samstag mit 73,09 Metern der weiteste Wurf bei den Frauen seit 1989 gelungen. Der Frauen-Weltrekord steht seit dem 9. Juli 1988 bei 76,80 m, geworfen von der Deutschen Gabriele Reinsch.

 

mehr aus Leichtathletik

Kürzlich noch bei den Barmherzigen Schwestern, bald schon bei Olympia in Paris?

Jetzt hat Verena Mayr gute Karten für Olympia: "Das war ein Schritt in die richtige Richtung"

Wie Lukas Weißhaidinger den richtigen Dreh für Olympia sucht

Wenn Frauen-Trikots zu viel zeigen: "Das ist mir auch zu knapp"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nichtschonwieder (8.867 Kommentare)
am 17.04.2024 09:40

Da wirds wieder nix mit einer Medaille für Weißheidinger.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen