Lade Inhalte...

Vorwärts Steyr

Energieschub nach dem ersten Sieg

27. September 2021 00:04 Uhr

Energieschub nach dem ersten Sieg
Prada traf beim 3:1 in Kapfenberg.

STEYR. "Diese Freude über den ersten Sieg müssen wir jetzt in Energie umwandeln", sagte Vorwärts-Trainer Daniel Madlener, dessen Team beim 3:1 in der 2. Fußball-Liga gegen Kapfenberg im neunten Versuch den ersten vollen Erfolg der Saison einfahren konnte.

In der Obersteiermark gelangen den Rot-Weißen drei Tore. Madlener: "Es ist schön zu sehen, dass wir auch drei Tore in einem Spiel schießen können. Das wird uns Auftrieb geben."

Besonders stolz war Blau-Weiß-Linz-Trainer Gerald Scheiblehner nach dem 3:1-Heimsieg gegen Horn auf sein Team. "Weil wir viele Ausfälle hatten, das Spiel aber trotzdem souverän bestritten haben." Gegen Innsbruck könnten auch Raphael Dwamena, Filip Borsos und Anteo Fetahu wieder dabei sein.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less