Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wegen Beckenbauer-Gedenkfeier: Bayern sagen Test gegen Ried ab

Von Raphael Watzinger, 12. Jänner 2024, 08:24 Uhr
SV-Ried-Trainer Maximilian Senft
SV-Ried-Trainer Maximilian Senft Bild: GEPA pictures/ Oliver Lerch (GEPA pictures)

RIED. Fußball-Zweitligist SV Guntamatic Ried bestreitet heute das erste Testspiel in der Winter-Vorbereitung.

Erster Testlauf für Fußball-Zweitligist SV Guntamatic Ried in der Winter-Vorbereitung: Die Innviertler treten heute bei Regionalliga-Klub SPG Wallern/St. Marienkirchen an – ohne Nikola Stosic und Marc Schmerböck. Obwohl mit den Langzeit-Verletzten Marcel Ziegl, Philipp Pomer und Matthias Gragger sowie Nikki Havenaar (angeschlagen), Oliver Steurer, Nils Seufert und Jonas Mayer (alle krank) insgesamt sieben Kicker ausfallen, verzichten die Rieder auf das Duo freiwillig: Beide werden für das heutige Vorbereitungsspiel nicht mehr berücksichtigt. 

Dafür dürfen sich mit Benjamin Sammer, Christoph Zotter, Dominik Velecky und Sebastian Kapsamer vier Kicker der Jungen Wikinger beweisen.

Bayern sagen Testspiel ab

Nichts wird es mit dem für kommenden Freitag geplanten Testspiel gegen das Amateurteam von Bayern München: Da an diesem Tag in der Allianz Arena eine große Gedenkfeier für den verstorbenen Bayern-Ehrenpräsidenten Franz Beckenbauer stattfindet, haben die Münchner den Test abgesagt. Er soll am 3. Februar nachgeholt werden.

mehr aus SV Ried

Arjan Malic: Von der SV Ried in die Champions League?

4:0 – SV Ried fixiert Vizemeister-Titel

SV Ried trauert um Cupsieg-Kapitän 

Ein Fußballerleben nur für die SV Ried: Am Samstag endet die Karriere von Marcel Ziegl

Autor
Raphael Watzinger
Redakteur Sport
Raphael Watzinger

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Akv (3.684 Kommentare)
am 12.01.2024 15:42

Es ist Schade dass soviele Spieler verletzt oder krank sind.

lädt ...
melden
Akv (3.684 Kommentare)
am 12.01.2024 15:41

Es ist Schade dass soviele Spieler verletzt oder krank sind. So wird es in der Vorbereitung schwer werden.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen