Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ralf Rangnick zum FC Bayern? Das sagt der ÖFB-Teamchef

Von nachrichten.at, 09. April 2024, 07:22 Uhr
ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick Bild: Gepa

DÜSSELDORF. ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick erklärte bei einem Medientermin in Düsseldorf, dass er auch nach der EM in Österreich bleiben werde.

Wer beerbt Thomas Tuchel in der kommenden Saison als Trainer des FC Bayern? Sollten die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters Ralf Rangnick noch auf ihrer Liste haben, dann können sie ihn jetzt streichen: Bei einem Medientermin in Düsseldorf, bei dem alle 24 Trainer der EM-Starter anwesend waren, erklärte Rangnick, dass er auch nach der Europameisterschaft seine Arbeit als Österreich-Trainer fortsetzen wolle.

Auf die Frage, ob er denn mit den Bayern gesprochen habe, sagte er: "Nein! Warum sollte ich? Ich fühle mich hier wohl. Ich habe noch Vertrag bis 2026 und unser Ziel und Weg geht auch nach der Euro weiter."

Auf das Argument, es brenne gerade bei den Bayern, antwortete der 65-Jährige: "Es brennt an vielen Orten."

Rangnick galt gerüchteweise als Kandidat für Tuchel-Nachfolger, der spätestens nach Saisonende die Münchner verlassen wird. Laut Medienberichten galt der ÖFB-Teamchef als die erste Alternative zu Leverkusen-Coach Xabi Alonso. 

mehr aus Nationalteam

Alaba erneut am Knie operiert: EM-Aus wohl fix

Knie-Spezialist über Alaba: "Man kann die Natur nicht austricksen"

Prominente Ausfälle: Das ist Ralf Rangnicks Großkader für die Fußball-EM

Bekommt der LASK noch einen Spieler im EM-Kader?

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare
5  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
futzi (1.541 Kommentare)
am 09.04.2024 11:56

Soll doch gehen. Wir haben eh den Hans Krankl oder Polster noch

lädt ...
melden
antworten
SanctiAnima (879 Kommentare)
am 09.04.2024 08:39

So wie ich das wahrnehme, gefällt es den Herren aus Backnang sehr gut mit seiner Aufgabe bei uns, weil er massiv viel Potential sieht und der Erste ist, der damit auch etwas anstellen kann.

Einen vorzeitigen Wechsel habe ich von Anfang an für extrem unrealistisch gehalten. Auch wie er als DFB Trainer ins Visier genommen wurde.

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (34.401 Kommentare)
am 09.04.2024 09:15

Koller wusste auch etwas damit anzufangen.

Er ist halt an Alaba gescheitert.
Der unbedingt der große Mittelfeldstar werden wollte obwohl er im Mittelfeld nix konnte.

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (34.401 Kommentare)
am 09.04.2024 08:28

Dieser Mann hat Rückgrat und Stil.
Ein Glücksfall für den österreichischen Fußball.

Schade dass der ÖFB soviele Jahre mit Foda-Schlafwagenfußball vergeudet hat.

lädt ...
melden
antworten
sznabucco1 (43 Kommentare)
am 09.04.2024 07:30

Wie gesagt, Gerüchteküche

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen