Lade Inhalte...

Nationalteam

Das U21-Team ist in Ried daheim

Von OÖN   23. März 2021 00:04 Uhr

Das U21-Team ist in Ried daheim
Heimspiele in der Josko-Arena

RIED. Das Fußball-U21-Nationalteam wird die drei Heimspiele im Rahmen der EM-Qualifikation in diesem Jahr in der Rieder Josko-Arena bestreiten.

Die ÖFB-Nachwuchsauswahl trifft am 8. Juni zum Auftakt auf Estland, am 7. September auf Aserbaidschan und am 16. November auf Kroatien. Die weiteren Konkurrenten auf dem Weg zur Endrunde 2023 sind Norwegen und Finnland.

"Wir als Team fühlen uns in Ried sehr wohl. Die Klubverantwortlichen geben uns das Gefühl, dass sie unheimlich stolz darauf sind, die Heimspiele der U21 auszurichten", sagte Teamchef Werner Gregoritsch, der gestern seinen 63. Geburtstag feierte.

Bis zum 30. März hat er seinen neuformierten Kader in Spanien zusammengezogen. Testspiele gegen Saudi-Arabien (27. März, 12 Uhr) und Polen (29. März, 15 Uhr) finden in der Pinatar Arena statt, in der auch der LASK schon Probeläufe austrug. Von den Athletikern ist Torhüter Tobias Lawal dabei.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Nationalteam

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less