Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

FC Dornbirn muss aus der 2. Liga absteigen

Von OÖN-Sport/APA, 23. Mai 2024, 16:35 Uhr
GEPA-20240503-101-120-0031
Felix Mandl Bild: gepa

Der FC Dornbirn steht als erster Absteiger aus der 2. Fußball-Liga fest.

Die Vorarlberger bekamen auch nach dem Gang vor das Ständige Neutrale Schiedsgericht keine Zulassung für die kommende Saison, wie die Bundesliga am Donnerstag bekanntgab. 

Der Club werde am Saisonende ans Tabellenende gereiht und müsse in die dritthöchste Leistungsstufe absteigen. Die Klagen von Zweitligist DSV Leoben und dem potenziellen Aufsteiger SV Austria Salzburg werden erst am Freitag behandelt. 

Sollte beiden Teams ein negatives Zeugnis ausgestellt werden, würde aus drei Absteigern aus sportlicher Sicht kein einziger werden. Dann würde auch das abgeschlagene Schlusslicht SKU Amstetten wie auch der Vorletzte SK Sturm Graz II in der Liga verbleiben. Dornbirn liegt aktuell davor auf Platz 14. Eine Runde steht noch auf dem Programm.

Mehr zum Thema
GEPA-20240519-101-143-0178 Bildergalerie
Fußball Österreich

Trotz eines Angebots aus der deutschen Bundesliga: Schicker bleibt bei Sturm Graz

GRAZ. Sportchef Andreas Schicker bleibt Sturm Graz erhalten. Der 37-Jährige stellte am Donnerstag klar, seine Zukunft über den Sommer hinaus beim ...

"Das Schiedsgericht kam zur Ansicht, dass die Erfüllung der finanziellen Kriterien bzw. die Ausfinanzierung für die kommende Saison zum Zeitpunkt der Protestfrist vor dem Protestkomitee nicht ausreichend nachgewiesen werden konnte. Das Einbringen von neuen Unterlagen nach dieser Frist war im Rahmen des Neuerungsverbots nicht zulässig und daher waren diese nicht zu berücksichtigen", begründete die Liga die Entscheidung in einer Aussendung. Zuvor war Dornbirn in erster und zweiter Instanz aus finanziellen Gründen die Lizenz verweigert worden.

mehr aus Fußball Österreich

Drei Rückkehrer für Salzburgs neuen Trainer Lijnders

ÖFB-Teamspieler vor Wechsel in die Deutsche Bundesliga

Salzburg gibt Schlager-Konkurrent endgültig ab

Von Monaco bis Galatasaray: Fußball-Stars zu Gast in Oberösterreich

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen