Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Sturm Graz holte Italien-Legionär zurück nach Österreich

10. Juli 2024, 15:13 Uhr
FBL-ITA-SERIEA-ROMA-CREMONESE
Emanuel Aiwu verteidigte 23 Mal für Cremonese in der Serie A. Bild: FILIPPO MONTEFORTE (AFP)

GRAZ. Emanuel Aiwu kommt nach zwei Saisonen in Italien und England zurück in die Fußball-Bundesliga.

Sturm Graz hat den Nachfolger von David Affengruber, mit dem sich der Meister auf keine Vertragsverlängerung einigen konnte, gefunden: Emanuel Aiwu unterschrieb einen Vertrag bis 2028.

Der 23-Jährige war im Sommer 2022 von Rapid zu Cremonese in die Serie A gewechselt. Im vergangenen Jahr spielte er nach dem Abstieg des Klubs leihweise in der zweiten englischen Liga für Birmingham City, bis Jänner unter Trainer Wayne Rooney.  Auch mit Birmingham stieg Aiwu ab.

Sturms Sport-Geschäftsführer Andreas Schicker sprach von einem "absoluten Wunschspieler" für die Innenverteidigung. "Emanuel ist immer noch ein junger Spieler, der aber in der extrem kompetitiven zweiten englischen Liga und vor allem in der europäischen Topliga Serie A schon sehr viel Erfahrung sammeln konnte."

Auch dem LASK wurde Interesse am Aiwu nachgesagt. Nun reiste er zu Sturms Trainingslager in Irdning nach. 

mehr aus Fußball Österreich

ÖFB-Frauen bezwangen Polen in EM-Qualifikation klar mit 3:1

Sturm Graz leiht einen Bayern-Profi aus

Rapid bekommt vor dem Bundesliga-Ankick zwei Punkte gutgeschrieben

Sturm zahlt so viel Ablöse wie nie zuvor

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen