Lade Inhalte...

Fußball International

Klopp: "Dafür habe ich keine Erklärung"

Von OÖN   30. Dezember 2021 00:04 Uhr

Liverpool-Stürmer Salah

LEICESTER. 0:1 in Leicester: Dämpfer für den FC Liverpool im englischen Titelrennen.

Der FC Liverpool hat den Anschluss an Tabellenführer Manchester City in der englischen Fußball-Premier-League etwas verloren. Die "Reds" kassierten bei Leicester City eine bittere 0:1-Niederlage, die der überragende Torhüter der "Foxes", Kasper Schmeichel, mit zahlreichen Glanzparaden besiegelte. Der Däne entschärfte etwa in der 16. Minute beim Stand von 0:0 einen Elfmeter von Liverpool-Starstürmer Mohamed Salah.

Zum Matchwinner für die Hausherren avancierte mit Ademola Lookman in der 59. Minute ein "Joker". Für Liverpool war es der zweite Punkteverlust in Folge nach einem 2:2 bei Tottenham, zudem die erste Niederlage nach zehn ungeschlagenen Pflichtspielen. "Die Lücke zu City ist nicht mein Problem. Wenn wir so wie heute noch öfter spielen, brauchen wir über Trophäen nicht nachzudenken", ärgerte sich "Reds"-Coach Jürgen Klopp: "Da waren so viele Leistungen unter normalem Level, dafür habe ich ehrlicherweise gerade keine Erklärung. Wir hatten genug Chancen, insgesamt haben wir aber ein wirklich schlechtes Spiel gemacht, es war eine sehr verdiente Niederlage", sagte der Deutsche.

Leicester hatte 50 Stunden vor dem Coup gegen den FC Liverpool, der am Sonntag (17.30 Uhr, Sky) beim FC Chelsea gastieren wird, eine 3:6-Pleite bei Manchester City kassiert.

Die Pandemie wirbelt den Spielplan ordentlich durcheinander. Auch das für heute geplant gewesene Match Everton gegen New-castle wurde abgesagt, nachdem die Gäste wegen zahlreicher Coronafälle und Verletzungen um eine Verlegung angesucht hatten.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare