Lade Inhalte...

Innenpolitik

EU genehmigte Staatshilfen für Vereine

08. August 2020 00:04 Uhr

EU genehmigte Staatshilfen für Vereine
Kogler: 42 Millionen zugesagt

WIEN. Die EU-Kommission hat die österreichische Staatshilfe für Non-Profit-Organisationen genehmigt, gab die Brüsseler Behörde am Freitag bekannt.

700 Millionen Euro stehen insgesamt zur Verfügung, 35 davon sind für den Profisport reserviert. Auszahlungen können gemeinnützige Vereine aus allen Lebensbereichen beantragen, wie etwa Rettungswesen, Sport, Umweltschutz und Brauchtumswesen. Inkludiert sind auch Feuerwehren sowie die anerkannten Religionsgemeinschaften.

Laut dem zuständigen Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) sind aktuell mehr als 42 Millionen Euro an Hilfen zugesagt. Rund 4000 Anträge seien positiv erledigt worden. Im Sport würden 1400 Vereine mit mehr als 13 Millionen Euro unterstützt, die Kultur bekam bisher mehr als vier Millionen Euro.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Innenpolitik

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less