Lade Inhalte...

Motornachrichten

Hyundai Bayon: Ein SUV für die Stadt

06. März 2021 00:04 Uhr

Hyundai Bayon: Ein SUV für die Stadt
Ab 17.990 Euro: Hyundai Bayon

WIEN. Nach den SUVs Santa Fe, Tucson, Nexo und Kona rundet Hyundai mit dem Bayon das Angebot nach unten ab.

Namensgeber des 4,18 Meter langen Koreaners ist Bayonne. Der Sinn? Rund um die südwestfranzösische Stadt liegt Wandern und Segeln voll im Trend. Und ebendieser Lifestyle würde perfekt den Bayon charakterisieren. Aufgebaut auf der i20-Plattform, bleibt mit 17-Zöllern 18,3 Zentimeter Freiraum unter dem Fahrzeugboden. Ziemlich viel für einen SUV, der für die Stadt konzipiert ist. Vor dem Lenkrad liefert ein 10,25-Zoll-Bildschirm die relevantesten Infos, über der Mittelkonsole prangt entweder ein 8-Zoll-Farbdisplay oder ein 10,25-Zoll-Navisystem. Apple CarPlay und Android Auto sind mit an Bord. Der Kofferraum schluckt zwischen 411 und 1205 Liter Ladung.

Ein Benziner (84 PS), ein Diesel (100 PS) sowie ein Diesel mit 48-Volt-Mild-Hybrid-System (120 PS) sind ab dem Frühjahr erhältlich. Ab-Preis: 17.990 Euro.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less