Lade Inhalte...

Kalenderblatt

Das geschah am 16. September

Von nachrichten.at/apa   16. September 2021 00:04 Uhr

65. Geburtstag David Copperfield (l.).

1961: In Wien wird die Schottentor-Passage, im Volksmund liebevoll "Jonas-Reindl" (nach Bürgermeister Franz Jonas) genannt, eröffnet.

Geburtstag:  David Copperfield, US-Illusionist          (1956- )

1936: Der frühere Bundeskanzler Karl Buresch nimmt sich in Wien das Leben. Der christlichsoziale Ex-Landeshauptmann von Niederösterreich war zuletzt Gouverneur der Postsparkasse. 

1961: In Wien wird die Schottentor-Passage, im Volksmund liebevoll "Jonas-Reindl" (nach Bürgermeister Franz Jonas) genannt, eröffnet.

1996: Der französische Präsident Jacques Chirac lässt im Rahmen seiner Militärreform den Atomraketenstützpunkt auf dem südfranzösischen Plateau d'Albion schließen.

2001: Nach fünfzehnjährigen Verhandlungen ist der Weg für die Aufnahme der Volksrepublik China in die Welthandelsorganisation (WTO) frei.

Geburtstag:  David Copperfield, US-Illusionist (1956- )

Todestag: Edi Stöllinger, öst. Motorrad-GP-Pilot (1948-2006)

 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less