Lade Inhalte...

Chronik

Fliegerbombe im Flachgau gefunden: Kindergarten evakuiert

Von nachrichten.at/apa   23. November 2021 13:11 Uhr

Bei Westring-Arbeiten Fliegerbombe entdeckt
Symbolbild

KOPPL/FLACHGAU. In Guggenthal in der Gemeinde Koppl im Salzburger Flachgau ist am Dienstagvormittag eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg von einer Munitionsbergungsfirma gefunden worden.

Laut Polizei wurden ein Kindergarten und eine Schule evakuiert, die sich im Nahbereich des Kriegsreliktes befinden. "Die Bombe ist um 13.45 Uhr erfolgreich entschärft und vom Entminungsdienst abtransportiert worden", sagte Polizeisprecherin Nina Laubichler zur APA.

"Es wurden keine Personen verletzt", erklärte Laubichler. "Die Kinder wurden bis zur Abholung der Eltern in Bussen der Feuerwehr untergebracht."

Die Fliegerbombe des Typs AM 100 war um 9.48 Uhr gefunden worden. Die Polizei errichtete einen Sperrkreis im Umkreis von rund 100 Metern. Weil vermutet worden ist, dass sich in dieser Gegend noch Kriegsmunition aus dem Zweiten Weltkrieg befindet, habe die Munitionsbergungsfirma diesen Bereich detektiert, sagte die Polizeisprecherin. "Es handelte sich um präventive Maßnahmen."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less