Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wissensforum zu Volkskrankheiten im Klinikum Wels

Von OÖN, 23. Februar 2024, 01:33 Uhr
Wissensforum zu Volkskrankheiten im Klinikum Wels
Internist Thomas Weber spricht über Bluthochdruck. Bild: Gattermayr/Klinikum

WELS. Volkskrankheiten zeichnen sich dadurch aus, dass sie weite Teile der Bevölkerung betreffen und auch volkswirtschaftliche und soziale Auswirkungen haben.

Viele davon sind stark durch den persönlichen Lebensstil beeinflusst – etwa durch Stress, ungesunde Ernährung und Bewegungsmangel.

Am Mittwoch ab 18 Uhr widmen sich die Experten des Klinikums Wels-Grieskirchen am Standort Wels beim "Wissensforum" diesen Krankheitsbildern. Mitarbeiter aus den Bereichen Innere Medizin, Diätologie, Orthopädie sowie Psychosomatik klären über Diagnostik, Therapiemöglichkeiten und vor allem die Prävention auf. Denn häufig lassen sich diese "Zivilisationskrankheiten" durch Änderungen in Ernährung und Verhalten vermeiden.

Persönliche Gespräche

Nach dem Vortragsprogramm haben die Besucher der Veranstaltung die Gelegenheit, individuelle Fragen und Anliegen mit den Experten zu besprechen. Die Klinikumsdiätologen haben dazu ein interaktives Beratungsangebot ausgearbeitet. Sie informieren über den Beitrag der richtigen Ernährung zur Gesundheit und geben zum Beispiel Tipps für Alternativen zu Salz.

Außerdem gibt es in Kooperation mit Trainingstherapeuten von Medifit Wels auch die Möglichkeit zur Handkraftmessung. Diese gibt Auskunft über den persönlichen Gesundheitszustand.

Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt im Festsaal im Klinikum Wels statt. Anmeldung vorab unter wissensforum@klinikum-wegr.at ist erbeten. Weitere Informationen zu den Vortragenden und dem Programm finden Sie online unter klinikum-wegr.at

mehr aus Wels

Kinderhort Pernau droht Schließung: Ganztagsschule in der VS als Ersatz

Influencer Michi Skopek wirbt mit dem Stadtmarketing für Einkaufen in Wels

In Stadl-Paura überschlagen sich die politischen Ereignisse

18 Festnahmen, 94 Anzeigen bei Schwerpunktaktion auf der A8

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen