Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Nach Stadtteilumfragen sollen Maßnahmen folgen

Von OÖN, 30. November 2023, 22:36 Uhr
Nach Stadtteilumfragen sollen Maßnahmen folgen
Im April starteten die Stadtteilprozesse mit der Vogelweide. Bild: Bayer

WELS. Bürger brachten Anliegen für ihr Grätzel vor

Laahen war der letzte Welser Stadtteil, in dem die Bevölkerung Gelegenheit hatte, bei einer Umfrage über ihr Grätzel teilzunehmen. 123 Bürger füllten den Fragebogen aus. Die Zufriedenheit mit dem Stadtteil wurde zu 72 Prozent, jene mit dem unmittelbaren Wohnumfeld zu knapp 69 Prozent mit sehr oder eher zufrieden angegeben. Gute Noten erhielten auch die Sauberkeit (78 Prozent sehr gut oder gut) und die Servicequalität der Stadt Wels (fast 58 Prozent sehr gut oder gut). Als negativ wurden beispielsweise die hohen Mietkosten, fehlende Geschäfte sowie der mancherorts stark wahrnehmbare Lärm der nahen Autobahn genannt. Die Bewohner wünschen sich Verkehrsberuhigungsmaßnahmen, mehr Kinderbetreuungsplätze und Spielstraßen, mehr Grünflächen und Bäume sowie mehr Einkaufsmöglichkeiten und Veranstaltungen.

Nach den Auswertungen der sechs Stadtteilumfragen erarbeitet die Stadt nun kurzfristige, mittelfristige und langfristige Maßnahmen, die umgesetzt werden sollen. Eine Präsentation des Gesamtpakets für die Stadtteile ist voraussichtlich im Jänner geplant.

mehr aus Wels

Welser FPÖ-Bürgermeister Rabl kandidiert für jüdischen Gedenkverein

Was 2024 in den Stadtteilen von Wels geplant ist

Vater und Sohn gründeten in Wels Energieverein

2 Kinder und Mutter bei Unfall am Voralpenkreuz verletzt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
MartinH (1.078 Kommentare)
am 01.12.2023 06:34

123 Personen füllten Fragebogen aus - mehr muss man nicht sagen. Das ist ein Schmähpartie von Schäfer. Jetzt ist eine Minderheit schon maßgeblich für einen Stadtteil??

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen