Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Worauf bist du stolz"?

Von OÖN, 01. März 2024, 02:15 Uhr
"Worauf bist du stolz"?
Erzählt wunderschön und mit viel Humor: Hosea Ratschiller gastiert in Steyr.

STEYR. Lustige Alltagsgeschichten im Museum Arbeitswelt

Der März beginnt im Museum Arbeitswelt mit dem neuen Programm von Hosea Ratschiller. Geboren in Klagenfurt, gehört der Moderator der ORF-Show "Pratersterne" und "FM4 Ombudsmann" zur neuen Generation des österreichischen Kabaretts. Am 1. März spielt er um 19.30 Uhr sein aktuelles Stück "HOSEA" – es wird zum Festhalten, denn der Name ist Programm.

Er gilt als "der nicest guy unter Österreichs Kabarettisten". Mit viel Ironie und Emotion erzählt Hosea Ratschilller Geschichten aus dem Alltag – über Zugbegleiter, ehemalige Freunde, Stolz, Heimat, Menschenwürde und Familie. Er selbst sagt, das Einzige, was ihm auf ein bürgerliches Leben fehle, sei eine Erbschaft. Aber wer ist dieser Hosea eigentlich? Ist das ein Künstlername? Getauft ist er jedenfalls auf Andreas und die Tochter sagt Papi. "Was ist das Besondere an Österreich?", will sie wissen. "Worauf bist du so richtig stolz?" Und schon ist der Hosea überfragt. Von Insta und Klima und Zeitenwende war da noch gar keine Rede. Aber eines muss man ihm lassen. Der Hosea fährt alles mit dem Zug. Immer schon. Das Publikum darf sich auf wunderschön erzählte, extrem lustige Geschichten freuen.

mehr aus Steyr

Spielereien aus Metall im Bad Haller Kurpark

„Wie geht es jetzt weiter, Herr Bundespräsident?“

Stadt will Schüler wieder zum Lesen motivieren

Alfred Rameis lädt zu einer extravagenten Ausstellung

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen