Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Tabubruch im Theater: So bunt kann Trauer sein

21. November 2023, 17:38 Uhr
"Schwarz ist eine Art von Bunt": Musiktheater im Schloss Neupernstein Bild: Wesely

KIRCHDORF. Die Performance-Gruppe "Grips ’n’ Chips" feiert mit ihrem Stück heute um 16 Uhr im Schloss Neupernstein Premiere.

Bei einem Musiktheater für Kinder von sechs bis zwölf Jahren denkt man in der Regel nicht an den Tod. Beim neuen Stück der Performance-Gruppe "Grips ’n’ Chips" ist dies anders. "Schwarz ist eine Art von Bunt" will Tabus brechen und zeigen, dass Trauer auch bunt sein kann. Das Stück, das vom Tod und vom Leben handelt, feiert heute, Mittwoch, um 16 Uhr im Schloss Neupernstein Premiere. Am Donnerstag um 9 Uhr folgt eine zweite Aufführung, ehe das Musiktheater auf Oberösterreich-Tournee geht und im Jänner auch in Wien zu sehen sein wird.

Bei "Grips ’n’ Chips" handelt es sich um ein Trio, das seit dem Jahr 2020 zusammenarbeitet: die Performerin und Stückentwicklerin Regina Picker, die Komponistin und Musikerin Julia Schreitl und die Theaterpädagogin und Theatermacherin Johanna Jonasch. Gemeinsam wollen sie ihr Publikum neugierig machen und zum Weiterdenken animieren. Für das junge Publikum wird philosophiert, zu gesellschaftlich relevanten und wissenschaftlichen Themen werden Fragen gestellt, ohne belehrend zu sein.

In seinem neuen Stück hat das Frauentrio darüber nachgedacht, wie das so ist mit dem Tod. Mit einer großen Portion Musik und Fantasie wollen sie ermutigen, die Dinge beim Namen zu nennen und den Faktendurst zu stillen – ganz ohne Tabus. Etwa, dass nicht alle Menschen weinen, wenn jemand stirbt, und dass es okay ist, wenn man fühlt, was man fühlt.

Reservierung: www.tanzland.at

mehr aus Steyr

Dieselbusse der Post in Amstetten werden aus dem Verkehr gezogen

Zwei Tage voller Kreativität und mehr als 100 Ideen für die Stadt

Steyrer EM-Teilnehmer bei Olympia? Rattinger: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Volksabstimmung und Bürgermeisterwahl

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen