Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Feuerwehrmänner befreiten Kitz in St. Valentin aus misslicher Lage

06. Juni 2024, 15:25 Uhr
Feuerwehrmänner befreiten Kitz in St. Valentin aus misslicher Lage
Das Kitz erholte sich schnell und suchte das Weite. (FF St. Valentin)

ST. VALENTIN. Aufmerksame Anwohner hörten kürzlich die ängstlichen Schreie eines Tieres in Not.

Bei der Nachschau entdeckten sie ein Rehkitz, das in einen handbreiten Spalt der Steuerung für eine Wehranlage gefallen war und darin feststeckte. Daraufhin alarmierten die Bewohner die Stadtfeuerwehr St. Valentin. Um das Kitz aus seiner misslichen Lage zu befreien und um es nicht zu berühren, probierte die Feuerwehr Sankt Valentin die Rettung des Jungtieres mit einfachen Werkzeugen wie Leinen, was mit viel Geschick auch relativ schnell gelang. Mit Grasbüscheln wurde das Kitz im angrenzenden Feld ausgesetzt, es suchte schnell das Weite.

mehr aus Steyr

Schulexperiment: Ein Ausflug an den Rand des Weltalls

Irrfahrt nach dem Ausflug an den Rand des Weltalls

Zum Jubiläum des Musikfestivals plant Steyr einen Rocky Horror-Weltrekordversuch

Vermeintlicher Absturz: Suche nach Paragleiter blieb erfolglos

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen