Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Aufwendige Sanierung

Von OÖN, 17. November 2023, 00:24 Uhr

STEYR. Reparatur von Streichwehr kostet halbe Million Euro

Zügig wurden gestern die 18 Tagesordnungspunkte in der jüngsten Sitzung des Steyrer Gemeinderates abgearbeitet. Gegen die Stimmen der FP-Fraktion wurde die Umstellung der Stadtbeleuchtung auf LED beschlossen. Die Linzer Firma Elin wird die Umrüstung vornehmen, 3,2 Millionen Euro kostet das Unterfangen in den nächsten drei Jahren. "Unser Budget gibt das aktuell nicht her", sagte Vizebürgermeister Helmut Zöttl (FP) in der Sitzung. Er hätte das Geld lieber in Laufkraftwerke entlang der Steyr investiert. "So könnten wir als Stadt unseren eigenen Strom einspeisen."

Die Baustelle Streichwehr bei St. Anna wäre laut Zöttl eine gute Gelegenheit gewesen, diesbezüglich zur Tat zu schreiten. Eine Beschädigung des Wehrs hatte, wie berichtet, am 14. Oktober den Wehrgraben trockengelegt. Tausende Wasserlebewesen drohten zu verenden. Das Wehr bedarf einer umfangreichen Reparatur, die der Gemeinderat gestern auch beschlossen hat. 495.000 Euro kostet die Sanierung, wobei 165.000 Euro die Stadt Steyr aufwenden muss.

Thema war am Rande auch die Schwarze Brücke. Auch hier steht eine umfangreiche Sanierung im Ausmaß von 800.000 Euro an. Die Brücke wird von der Himmlitzer Au Immobilien GmbH auf eine Nutzlast von 30 Tonnen verstärkt. Die Himmlitzer Au Immobilien GmbH ist Teil der niederösterreichischen Fortuna-Gruppe, die in Unterhimmel rund 30 Wohneinheiten errichten möchte.

mehr aus Steyr

International gefragte DJs legen Ende Mai in Steyr auf

Dietach: 44-Jähriger bei Kollision mit Kleinbus schwer verletzt

Etappensieg für Gemeinde vor Gericht: Baubescheid für Campingplatz gültig

Schulterschluss: "Geht’s noch, Steyr?"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen