Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Nummer sicher

Von Hannes Fehringer, 24. November 2011, 00:04 Uhr

Das Theater in der Region wird wieder mehr Provinz.

Mit dem Musicalklassiker „My Fair Lady“ lehnt sich Karl-Michael Ebner, Intendant des Musikfestivals Steyr, nicht aus dem Fenster. Er ist in guter Gesellschaft: Gregor Bloéb vom Theatersommer Haag gibt nächstes Jahr mit Heinrich von Kleists „zerbrochenem Krug“ einen Bühnenklassiker. Auch Hannes Kropfreiter, künstlerischer und kaufmännischer Leiter des Amstettner Sommermusicals, ist nach einjähriger Zwangspause mit dem „kleinen Horrorladen“ die Lust auf Experimente vergangen. Die Zeiten, in denen er ein Stück vom Off-Broadway als Premiere holte, sind vorbei. Der Kulturbetrieb in der Region glaubt, bei der Programmierung der Sommertheater besser auf Nummer sicher zu gehen und auf klingende Namen zu setzen. Kropfreiter fragte bei der Besetzung seiner Hauptrolle den „Inder“ Ramesh Nair, Ebner holt Filmemacher Hannes Rossacher an den Regiesessel. Wichtig ist – man kann es den Intendanten nach Einbrüchen bei Besucherzahlen gar nicht verübeln – der Kassenerfolg. Auch wenn die Wiener Theateszene dann sagen wird: „Im Westen nichts Neues“.

mehr aus Steyr

Feuerwehr stellt den Maibaum per Hand auf

Zwölf Monate bedingte Haft für Posting über "Ungeziefer"

Franzobel kommt in die Bücherei zur "Langen Nacht"

Im Juni schwebt Ilija Trojanow im "Weltraum"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen