Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

43-Jähriger in Bad Goisern aus alpiner Notlage gerettet

20. Mai 2024, 21:14 Uhr
Bild: (Volker Weihbold)

BAD GOISERN. Ein 43-jähriger Deutscher musste am Pfingstmontag von der Bergrettung aus einer alpinen Notlage am Niederen Kalmberg gerettet werden.

Der Alpinist startete gegen 10:30 Uhr vom Parkplatz der Goisererhütte zu einer Wanderung über die "Tiefe Scharte", auf den "Niederen Kalmberg" und schließlich auf den "Hohen Kalmberg". Der offenbar erfahrene Bergtourengeher wählte die anspruchsvolle Route und schaffte diese auch bis zum letzten Anstieg zwischen dem sogenannten "Brenntenkogel" und dem "Niederen Kalmberg".

Dort verläuft der Weg teilweise etwas ausgesetzt über bergwärts. Der Deutsche dürfte dabei ausgerutscht sein und konnte sich laut eigenen Angaben gerade noch halten und einen Absturz verhindern. Weil er Krämpfe in den Oberschenkeln bekam und sich das Wetter zunehmend verschlechterte,  entschloss sich der Alpinist um 15 Uhr, seine Tour abzubrechen und via Notruf die Einsatzkräfte zu alarmieren. Er konnte mit dem Hubschrauber der Flugpolizei "Libelle Sierra" mittels Tau unverletzt ins Tal geflogen werden.

Lokalisierung: Goisererhütte

mehr aus Salzkammergut

Salzkammergut-Pride: Kritik an "herabwürdigenden" Worten der FPÖ

Sturz: Alpinkletterer am Niederen Ochsenkogel in Hallstatt verletzt

So lief die erste "Pride" im Salzkammergut

Wo die Stadtgemeinde Gmunden bei den Finanzen an den Schrauben drehen sollte

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nichtschonwieder (8.990 Kommentare)
am 21.05.2024 10:28

5000 für die Bergrettung, gut so!

lädt ...
melden
nichtschonwieder (8.990 Kommentare)
am 21.05.2024 10:27

Und wieder 5000 Euro für die Bergrettung! Gut so!

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen