Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wohnen mit Service belebt das Ortszentrum

04. Dezember 2023, 11:02 Uhr
Mit dem Spatenstich starteten die Bauarbeiten in Kleinzell. (Gemeinde)

Neue Wohnform für ältere Mitbürger

In Kleinzell haben die Bauarbeiten für das beispielhaftes Gemeinschaftsprojek "Wohnen mit Service" begonnen. Es entsteht ein Pilotprojekt einer neuen Wohnform für Menschen, die nicht allein leben möchten und den Wunsch nach Gemeinschaft und Unterstützung im Alltag teilen.

Die Idee hinter "Wohnen mit Service" ist einfach: Sie bietet Menschen, die nicht allein leben möchten, eine besondere Wohnform im Zentrum, in der die Bewohner:innen auch aktiv am Ortsgeschehen teilnehmen können. Jede der zehn Wohneinheiten verfügt über einen gut durchdachten Grundriss mit Küche, Wohn- und Schlafraum, sowie einem eigenen WC und Bad.

Großer Gemeinschaftsraum

Ein großzügiger Gemeinschaftsraum steht sowohl den Bewohnern als auch dem Verein "Wohnen mit Service" zur Verfügung. Hier können gemeinsame Aktivitäten organisiert werden, und er dient als Treffpunkt für soziale Interaktionen und Veranstaltungen. Für kreative Köpfe und Hobbybastler steht ein eigener Werkraum bereit.

Alle Einrichtungen und Wohnbereiche sind barrierefrei gestaltet. Untergebracht ist das neue Wohnangebot im Haus Wiederstein welches generalsaniert wird. Für die Finanzierung des Vorhabens konnten über die ProNah Genossenschaft knapp 30 Personen gewonnen werden, die mit ihrer Einlage und ihrer sozialen Grundhaltung der großartigen Idee zur Umsetzung verhelfen.

Als Obmann des Vereins "Wohnen mit Service" fungiert Anton Hochenburger mit seinem Team, welches sich zukünftig darum kümmern wird, den Alltag der Bewohner zu gestalten.

Musterprojekt für OÖ

Das Projekt hat bereits im Vorfeld viel Aufmerksamkeit erregt. In einem Leader-Projekt haben sich 17 Gemeinden des Bezirkes Rohrbach für diese neue Wohnform für ältere Menschen interessiert und eingebracht. Auch die Gemeinde Kleinzell sieht in der Verwirklichung dieses Projekts eine große Bereicherung für den gesamten Ort und eine Aufwertung für den Ortskern. Bürgermeister Klaus Falkinger: "Wenn wir Menschen ins Zentrum unserer Gesellschaft und des Ortes rücken können, dann ist das eine Win-Win-Situation für alle". Die Eröffnung ist für Juni 2025 geplant. "Gemeinschaftsprojekte wie Wohnen mit Service ermöglicht nicht nur älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern im Nahbereich ihres bisherigen Lebens mit größtmöglicher Selbständigkeit zu verbleiben. Es hilft aber auch, die Ortskerne zu beleben und damit auch für jüngere Menschen die Ortszentren wieder als attraktiven Lebensraum zu entdecken", freut sich auch Rohrbachs Bezirkshauptmann Valentin Pühringer.

mehr aus Mühlviertel

Traktor umgekippt: 58-jähriger Mühlviertler bei Forstunfall tödlich verletzt

Firmenübernahme in Mühlviertler Baubranche

Hybrid-Markt-Konzept sichert die Nahversorgung im Julbacher Ortszentrum

Beschluss steht noch aus, aber positive Zeichen für Erhalt der Bauernkammer

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nixnutz (3.918 Kommentare)
am 05.12.2023 21:02

@OÖN

Nachstes Mal bitte nicht eine mit Fehler gespickte Presseaussendung von "irgendwem" (weil nicht als Quelle erwähnt) redaktionell reinkopieren. DANKE!

lädt ...
melden
nixnutz (3.918 Kommentare)
am 05.12.2023 21:26

Wer meine Tippfehler findet, der darf ihn sich behalten und in Gold einrahmen.

Wieder so ein OÖN-Artikel, der typischerweise bei Null Kommentaren bleiben sollte.

lädt ...
melden
oleschri (33 Kommentare)
am 04.12.2023 13:35

👏

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen