Lade Inhalte...

Mühlviertel

Storchenpaar in Saxen beim Liebesspiel ertappt

24. März 2020 13:45 Uhr

Storchenpaar in Saxen (Gattringer)

Fleißig am Nachwuchs gearbeitet wird derzeit im Storchennest im Ortszentrum von Saxen.

Fleißig am Nachwuchs gearbeitet wird derzeit im Storchennest im Ortszentrum von Saxen. Nachdem bereits Anfang des Monats ein Storchenmännchen aus dem Winterquartier in den Strudengau zurückgekehrt war und den angestammten Brutplatz auf dem Dach der Volksschule auf Vordermann gebracht hatte, gesellte sich am Donnerstag vergangener Woche noch ein Weibchen dazu.

Die beiden dürften sich auf Anhieb sympathisch gewesen sein: Robert Gattringer, Storchenbeauftragter und Mitarbeiter bei der Naturschutzbund Regionalgruppe Machland Nord, konnte die beiden Weißstörche am Wochenende bereits bei der Kopulation beobachten. „ Ich bin guter Dinge, dass es somit in Saxen bald wieder Storchen-Nachwuchs gibt“, so Gattringer. Geht alles gut, könnten in etwa einem Monat die Jungstörche aus den gebrüteten Eiern schlüpfen.

Vier Horste im Mühlviertel

Neben Saxen gibt es auch Storchenhorste auf dem Dach der ehemaligen Molkerei Bad Leonfelden sowie in Grein und Haslach.
Im vergangenen Jahr sind in Oberösterreich acht Jungstörche flügge geworden.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less