Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Schuldirektor wird Ausbildungschef bei Loxone

30. März 2023, 14:04 Uhr
Tobias Gruber (l.) wechselt von der Direktion der Mittelschule zu Loxone und wird dort Head of Education. Rüdiger Keinberger freut sich auf die neuen Lehrmethoden, die dadurch entwickelt werden können. (Loxone)

Der Loxone Campus in Kollerschlag geht der Fertigstellung entgegen – dort entsteht auch ein neues Ausbildungszentrum

In Kollerschlag errichtet Loxone als Spezialist für Gebäudeautomation nicht nur ein Veranstaltungszentrum samt Hotellerie und Gastronomie, sondern auch das Loxone Ausbildungszentrum. Der erfahrene Pädagoge Tobias Gruber wird hier aufgrund seiner Expertise unter anderem neue Bildungskonzepte und Lehrmethoden entwickeln. Ab sofort übernimmt der 40-jährige Mühlviertler als Head of Education die Aus- und Weiterbildung sowie die Leitung des Trainer-Teams. Neben der internen Ausbildung der Loxone-Mitarbeiter steht der komplexe Bereich der Ausbildung der Loxone-Partner im Mittelpunkt. Immer mehr Elektrikerbetriebe erkennen, dass die Wissensvermittlung für intelligente Gebäudeautomatisierung zur Attraktivierung des Berufes beiträgt. Loxone ist auch hier Vorreiter, wenn es um die Ausbildung zur Qualifizierung von Mitarbeitern für den Elektrikerberuf geht.

Neue Lernkonzepte

Neben der fachlichen Kompetenz in der Ausbildung erfolgt nun mit Tobias Gruber die pädagogische Perfektionierung. Gruber absolvierte das Lehramt für Mathematik, Informatik und Werken sowie das Studium „E-Learning und Content Management“. Ab 2018 war er Direktor der Europa-Mittelschule digiTNMS Peilstein. Mit zahlreichen initiierten Projekten wie etwa dem „Gleitzeitmodell für Schüler:innen“, flexiblen Lernzeiten, diversen Schulversuchen und als Mitautor des Schulbuches „Digitale Bildung in der Sekundarstufe – Computational Thinking mit BBC micro:bit“ überzeugte der Aigen-Schlägler auch mit seinem technischen Verständnis.

Tobias Gruber erläutert die Gründe für seinen Wechsel zu Loxone: „Als Häuslbauer habe ich 2009 als erster bereits auf Loxone gesetzt. Dass ich jetzt Mitverantwortung für den weiteren Erfolgskurs tragen und mitgestalten kann, das war eine besonders große Motivation für den Wechsel in die Wirtschaft. Es freut mich, dass ich hier die Möglichkeit bekomme, meine Affinität zur Technik und zu neuen Technologien mit meiner Erfahrung aus dem Bildungswesen zu vereinen.“

Leichter Lehrlinge finden

Rüdiger Keinberger, CEO von Loxone, sieht durch den personellen Zugewinn das Ausbildungskonzept nun am höchsten Level: „Loxone ist nur dann erfolgreich, wenn unsere Kunden erfolgreich sind. Und diese können wir sowohl mit unserer zukunftsfähigen Lösung als auch mit der sinnstiftenden Arbeit, die sich mit einer intelligenten Gebäudeautomatisierung ergibt, unterstützen. Wir hören immer häufiger, dass etwa Lehrstellen eher besetzt werden, wenn es die Möglichkeit gibt, nicht nur konventionelle Häuser zu installieren. Die junge Generation findet sich in diesen Themen, und wir unterstützen unsere Partner.“

mehr aus Mühlviertel

Lostag für Langlaufzentrum in Bad Leonfelden

81-jähriger Pkw-Lenker prallte frontal gegen Klein-Lkw: schwer verletzt

1,64 Promille: Wagen von Mühlviertler Alkolenker überschlug sich bei Unfall

Habau erweiterte Konzernsitz mit spektakulärer Architektur

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
detti (1.874 Kommentare)
am 31.03.2023 07:31

Loxon gehört zu einer Reihe von sogenannten Leitbetrieben im Mühlviertel, die durch zahlreiche Förderungen groß wurden, nun ein überhebliches Management haben, das ganz oft aus den oön lacht und den Leuten vormachen will, wie toll sie sind. Aussenwerbung ist auch bitter nötig, wenn sogar unter den Schülern und jungen Berufsanwärtern klar ist, dass außen hui oft innen.... ist. Drautendorf, Ulrichsberg,.... alles toll

lädt ...
melden
antworten
BamBam1987 (4.141 Kommentare)
am 31.03.2023 09:10

Heyhey, nicht so trotzig... Wir haben im Haus alles mit Loxone ausgestattet und sind super zufrieden!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen