Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Pkw in Baumgartenberg von Zug erfasst und in Feld geschleudert

Von OÖN, 19. Mai 2024, 08:48 Uhr
Pkw in Baumgartenberg von Zug erfasst und in Feld geschleudert
Bild: FF Baumgartenberg

BAUMGARTENBERG. Verletzt wurde ein 73-jähriger Autolenker beim Zusammenstoß mit einem Triebwagen der Donauuferbahn am Samstagabend in Baumgartenberg (Bezirk Perg).

Der Pensionist (73) war gegen 18:30 Uhr mit seinem Auto auf dem Güterweg Au vom Modellflugplatz Saxen kommend Richtung Au gefahren. Beim unbeschrankten Bahnübergang Eizenau hielt der Lenker laut eigenen Angaben bei der Stopptafel an. Wie der 73-Jährige gegenüber der Polizei schilderte, habe er nach links und rechts geschaut und sei dann weitergefahren. Er übersah jedoch den von rechts kommenden in Richtung St. Valentin fahrenden Zug, der sich mit etwa 60 km/h näherte.

Der Lokführer (26) versuchte den Pkw-Fahrer noch mit Hupen zu warnen, doch es war zu spät: Der weiße Skoda wurde von dem Triebwagen erfasst und in ein Feld geschleudert. Der Zug kam nach einer Vollbremsung nach dem Bahnübergang zum Stehen.

  • Lokalisierung: Hier passierte der Unfall:

Der 73-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 zum Neuromed Campus Linz geflogen. Der Lokführer und die 30 Zuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt. Alkotests bei beiden Lenkern waren negativ. 

Pkw in Baumgartenberg von Zug erfasst und in Feld geschleudert
Bild: FF Baumgartenberg

Das Auto des Pensionisten wurde schwer beschädigt, auch am Triebwagen entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehren Baumgartenberg und Saxen waren mit 30 Helfern und sechs Fahrzeugen im Einsatz. 

mehr aus Mühlviertel

Weil er der Polizei davonfuhr: Mopedfahrer (15) krachte in Unterweitersdorf in Radfahrer

Dreihans baut Geschäftsführerteam aus

48-Jähriger bei Reparatur von Wickelmaschine verletzt

Sturzbetrunken: Motorradpolizist stoppte Alkolenker im Mühlviertel

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
722580 (2 Kommentare)
am 20.05.2024 06:21

Idiotische Argumentation

lädt ...
melden
antworten
fam.beham@gmx.at (441 Kommentare)
am 19.05.2024 18:56

wenn der Übergang vom Lenker regelmäßig benutzt wird und man mal kurz einen anderen Gedanken hat kann das leider passieren, gut wenns noch halbwegs glimpflich ausgeht, und das hat absolut nichts mit dem Alter zu tun,

lädt ...
melden
antworten
jamei (25.537 Kommentare)
am 19.05.2024 11:30

Wenn ich links und rechts schaue und KEINEN Zug sehe aber einer mit sich etwa 60 km/h nähert - DANN
brächte man eine Brille......

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen