Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Nach 33 Jahren verlässt Schulwart das Marianum

Von OÖN, 23. Februar 2024, 02:19 Uhr
Nach 33 Jahren verlässt Schulwart das Marianum
Die letzten Handgriffe des Schulwarts vor der Pensionierung (Pramhofer) Bild: Picasa

FREISTADT. Karl Rudlstorfer erlebte am Marianum viele Umstrukturierungen und eine große Sanierung

Keiner kennt das Freistädter Marianum besser als Karl Rudlstorfer. Kein Wunder, ist er doch seit fast 33 Jahren als Haus- und Schulwart in der privaten Mittelschule tätig. Der gebürtige Leopoldschlager übernahm damals die Betreuung des sehr großen, aber etwas in die Jahre gekommenen Gebäudes und erlebte im Laufe der Zeit viele Veränderungen, wie die Aufstockung der Klassen von zwölf auf mittlerweile 15 Klassen, die Errichtung von Computerräumen und die damit verbundenen Umbauten bis hin zur großen Sanierung von 2014 bis 2017 mit. Mit seinem handwerklichen Geschick und seiner Hilfsbereitschaft unterstützte er die Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen bei vielen Projekten des Marianums. So bescherte er der Schule eine hauseigene Eisstockbahn und betreute diese, damit im Turnunterricht das Eisstockschießen möglich war.

Die Lehrkräfte wünschen "ihrem Karl", der offiziell am 1. März seinen Ruhestand antritt, alles Gute für hoffentlich noch viele schöne Pensionsjahre. Seit 1. November arbeitet er mit seinem Nachfolger Roland Grübl zusammen, um ihn einzuschulen.

mehr aus Mühlviertel

4 Verletzte bei Autounfall in Engerwitzdorf

Galerie, Vintage, Ferienwohnungen: "Es ist ein schönes Grätzel von Grein"

Warum SP-Chef Babler ein warmes Mittagessen für Kinder wichtig ist

Stimmung in Pergs Wirtschaft ist "dunkelgelb": Wie sich Betriebe in der Krise neu aufstellen

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen