Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mountainbike-Strecke führt Sportler auf gesicherte Pfade

Von nachrichten.at / lebe, 12. Mai 2024, 14:50 Uhr
Mountainbikestrecke M11 Eröffnung
Viele Arbeitsstunden flossen in die Entwicklung der Mountainbikestrecke. Bild: Preining

Neu gegründete Sektion im Sportverein erstellte die "Route M11"

Auf eine neue Mountainbikestrecke dürfen sich Zweiradsportler im Mühlviertel freuen. Die Mitglieder der im vergangenen Sommer gegründeten Sektion Mountainbike der Sportunion Weitersfelden arbeiteten in den vergangenen Monaten sehr engagiert und intensiv an der Entwicklung der Strecke M11.

Angelehnt an den M10 in St. Leonhard bei Freistadt konnte eine wunderschöne Strecke in Form einer "Acht" mit Kreuzung am Weitersfeldner Marktplatz erstellt werden. "Uns war es wichtig, dass wir mit der neuen Mountainbikestrecke auch einen Mehrwert für unsere Gastwirte schaffen. Daher wird der Marktplatz beim Start, etwa zur Wegmitte sowie am Ende angefahren," sagt Sektionsleiter Peter Mühlbachler.

40 Gestattungsverträge

Die Mountainbikestrecke M11 ist in einen 32 km Nordkurs mit 1030 Höhenmetern und einen 20 km Südkurs mit 430 Höhenmetern unterteilt. Letzterer führt auch in die Nachbargemeinden Kaltenberg und St. Leonhard. Hierfür mussten 40 Gestattungsverträge mit Grundstücksbesitzern abgeschlossen werden. Bis zur Eröffnung wird die Strecke noch mit 300 Schildern ausgeschildert. "Mein Dank gilt allen Grundstückbesitzern, die das Projekt mittels Gestattungsvertrag unterstützen. In besonderem Maß gilt das für alle Landwirte, Jäger und Reiter! Ohne sie wäre ein Mountainbikekurs wie in anderen Gemeinden nur schwer möglich," sagt Union-Obmann Klaus Preining.

Die Eröffnungsfeier der M11 Mountainbikestrecke findet am Samstag, 8. Juni, mit Start und Ziel im Weitersfeldner Sportzentrum statt. Gestartet wird ab 10 Uhr im 15 Minuten Rhythmus mit mehreren Guides. Egal ob mit dem E-Bike oder unmotorisiert sind alle Radsportler willkommen, am Eröffnungstag den M11 mit dem Rad zu bewältigen. Um eine Anmeldung unter www.union-weitersfelden.at wird gebeten.

mehr aus Mühlviertel

Von Kalb überrannt: 48-jährige Mühlviertlerin verletzt

Reichlich Segen "von oben" für neues Musikheim

Für die Naarner Kinderbühne fällt der letzte Vorhang

Lkw verlor Ladung: B310 bei Rainbach gesperrt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
agrarier (306 Kommentare)
am 13.05.2024 09:39

Alles schön und gut. Aber es braucht Gestattungsverträge, welche die Grundbesitzer zu 100% aus der Verantwortung nehmen und eine Kennzeichnungspflicht für MTB, damit jene Rüpeln, die sich ausserhalb dieser gekennzeichneten Strecken bewegen und auf Privatgrundstücken umherhirschen, auch zur Verantwortung ziehen kann.

lädt ...
melden
waldfred (455 Kommentare)
am 12.05.2024 16:19

super diese erweiterung der tour de alm mit der m11 und danke an alle beteiligten dann brauchts nur noch eine neue steckenkarte

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen