Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Milchtankwagen in Dimbach überschlagen: Bergung mit 2 Kränen

Von nachrichten.at, 23. Mai 2024, 16:25 Uhr
LKW-Bergung im Bezirk Perg - Doppelter Kraneinsatz
Der Lkw überschlug sich und kam auf einem Hang zum Stillstand. Bild: TEAM FOTOKERSCHI.AT / FEUERWEHR STEYR

DIMBACH. Bei einem Ausweichmanöver kam am Mittwoch ein Milchtankwagen in Dimbach (Bezirk Perg) von der Straße ab und überschlug sich. 3 Feuerwehren waren im Einsatz, um den Lkw auf die Straße zurückzuheben.

Der Unfall ereignete sich am Güterweg Hornberg. Nachdem der Lkw sich überschlagen hatte, kam das Fahrzeug auf einem leichten Hang zum Stehen. Der Lenker blieb dabei zum Glück unverletzt.

LKW-Bergung im Bezirk Perg - Doppelter Kraneinsatz
Das Fahrzeug musste von drei Feuerwehren geborgen werden. Bild: TEAM FOTOKERSCHI.AT / FEUERWEHR STEYR

Fahrzeug-Bergung mit drei Feuerwehren

Rund 10.000 Liter Milch mussten aus dem Milchtankwagen in einen anderen umgepumpt werden. Für die Bergung des Fahrzeuges wurden von der Feuerwehr Dimbach die Feuerwehr Amstetten und die Feuerwehr Steyr nachgefordert. Mit zwei Kränen wurde der Lkw stabilisiert, zum Fahrbahnrand gezogen und auf die Straße gehoben. Der Lkw, bei dem durch den Unfall ein Schaden an der Vorderachse entstanden war, wurde auf einem Firmengelände abgestellt. 

mehr aus Mühlviertel

48-Jähriger bei Reparatur von Wickelmaschine verletzt

Alte Donaubrücke wird ab Montag geschweißt und geflickt

Dreihans baut Geschäftsführerteam aus

Weil er der Polizei davonfuhr: Mopedfahrer (15) krachte in Unterweitersdorf in Radfahrer

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen