Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Braumeister Pumberger übernimmt in Neufelden auch die Geschäftsführung

Von OÖN, 18. Mai 2024, 07:13 Uhr
Alois Meir übergibt an Tobias Pumberger. Bild: Brauerei

Staffelübergabe in der Biobrauerei Neufelden: Tobias Pumberger übernimmt die Geschäftsführung von Alois Meir.

Nach zwölf Jahren als Geschäftsführer der Biobrauerei Neufelden übergibt Alois Meir beim Sommerbier-Anstich am 30. Mai in Neufelden das Zepter an Braumeister Tobias Pumberger. "Die Entscheidungen müssen von denjenigen getroffen werden, die tagtäglich im Betrieb vor Ort sind. Nur so kann auf Veränderungen entsprechend schnell reagiert werden und die Brauerei fit für die Zukunft bleiben", sagt Alois Meir, der als Eigentümer bei strategischen Entscheidungen weiterhin eingebunden bleibt. "Ich habe Vertrauen und ein gutes Gefühl, wenn ich die Geschäftsführung der Brauerei in Tobias Pumbergers Hände lege", sagt der Eigentümer. Tobias Pumberger, seit vier Jahren Braumeister in Neufelden, freut sich auf die neue Aufgabe. Mit Herzblut und Leidenschaft werde er die Geschäftsführungsaufgaben übernehmen und weiterhin mit seinem Team einzigartige Biere brauen. "Seine strategische Weitsicht und seine Hingabe für die Bierbranche werden dazu beitragen, den erfolgreichen Kurs der Biobrauerei Neufelden als regionales, nachhaltiges und familiäres Unternehmen fortzusetzen", ist der Eigentümer überzeugt.

Braumeister voller Ideen

Pläne für die Zukunft hat Tobias Pumberger bereits: So soll zum Beispiel der Rampenverkauf – bisher jeden ersten Donnerstag im Monat – ausgebaut werden. Das Angebot an Führungen in der Brauerei inklusive Bierverkostungen kann sich ebenfalls sehen lassen: Von Standard- über Genuss- bis hin zu einer Stelzenführung ist das Angebot reichhaltig und der Einblick in die Brauerei spannend.

Alois Meir hat die Biobrauerei Neufelden vor zwölf Jahren gegründet und trotz einer schwierigen Anfangszeit zu dem entwickelt, was sie heute ist: Oberösterreichs erste reine Biobrauerei, die regionale Zutaten zu einzigartigen Bio-Bieren mit echtem Mühlviertler Charakter veredelt.

Der Anstich des Sommerbiers findet am Donnerstag, 30. Mai, um 17 Uhr in der Neufeldner Biobrauerei statt.

Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Neufelden werden bei Musik von Närrisch Brass des Musikvereins Neufelden Bratwürstel, Pommes, Kaffee und Kuchen kredenzt und natürlich das Sommerbier ausgeschenkt – ein helles, naturbelassenes Bio-Märzen mit 4,6 Volumenprozent Alkoholgehalt.

mehr aus Mühlviertel

Reichlich Segen "von oben" für neues Musikheim

28 neue Stabführer im Bezirk Freistadt

Lkw verlor Ladung: B310 bei Rainbach gesperrt

Arbeiter schnitt sich auf S10-Baustelle mit Motorsäge ins Bein

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nixnutz (4.244 Kommentare)
am 21.05.2024 12:05

Das Neufeldner mundet sehr.

lädt ...
melden
antworten
teja (5.909 Kommentare)
am 19.05.2024 12:55

Viel Erfolg.

lädt ...
melden
antworten
vahida_maglajlic (309 Kommentare)
am 16.05.2024 13:35

Das ist schön für Meir, dass er nichts mehr arbeiten muss, sondern sich zurücklehnen und dem Bier beim Geldverdienen zusehen kann. D.h. dem Braumeister, der jetzt auch den Betrieb führt.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen