Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Bäume verkeilten sich: 62-Jährige bei Waldarbeiten im Mühlviertel verletzt

Von nachrichten.at, 27. Februar 2024, 19:46 Uhr
Rettungshubschrauber
Mit einem Rettungshubschrauber wurde die 62-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Bild: Volker Weihbold

KÖNIGSWIESEN. Mit einer Seilwinde wollte die Mühlviertlerin im Bezirk Freistadt am Dienstagnachmittag Bäume wegziehen - ein Stamm traf sie am Bein, sie musste ins Krankenhaus geflogen werden.

Die Mühlviertlerin war allein im Wald, als es zum Unfall kam: Gegen 16 Uhr hatte sie versucht, mit einer Seilwinde Bäume wegzuziehen. Die verkeilten sich aber. Die 62-Jährige wollte die Bäume voneinander lösen, da wurde einer der Stämme gegen ihr rechtes Bein geschleudert. Über Handy konnte sie einen Mitarbeiter rufen, der die Verletzte nach Hause brachte und die Rettung rief. Mit dem Rettungshubschrauber wurde sie schließlich ins Krankenhaus nach Amstetten geflogen.

mehr aus Mühlviertel

Mauthausen schaffte Kehrtwende vom Abstiegskandidaten zum Spitzenteam

Verein organisiert Radtour mit einem großen Ziel: Freiheit für die kleine Lea

Feuerwehrjugend und Löschzwerge holten Sieg bei "Initiative Startklar"

"Jeder Bildstock offenbart sein ganz eigenes Schicksal"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen