Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Qualitätsarbeit in den Rohrbacher Altenheimen

01. August 2014, 00:04 Uhr
Qualitätsarbeit in den Rohrbacher Altenheimen
Selbstbewertung im Altenheim Bild: (BH)

ROHRBACH. Die Bezirksalten- und Pflegeheime des Sozialhilfeverbandes Rohrbach sind um Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege und Betreuung bemüht.

Ein weiterer Schritt der Qualitätssicherung ist die Umsetzung des Selbstbewertungssystems RQA (Relevante Qualitätskriterien in der Altenarbeit) in allen Alten- und Pflegeheimen des Bezirkes. RQA ist speziell für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen entwickelt worden und bringt in kurzer Zeit aussagekräftige Analysen der Pflegeeinrichtungen und macht diese vergleichbar. Das erleichtert das gegenseitige "Voneinander-Lernen". Abgeschlossen wurde das Projekt bereits in Aigen-Schlägl und Ulrichsberg. Die Mitarbeiter bewerteten ihren Arbeitsplatz. Mittels strukturierter Fragen wurden die Zufriedenheit der Mitarbeiter und die Abläufe in den Heimen durch eine ausgewählte Gruppe des Pflege- und Hauswirtschaftspersonals beurteilt. Insgesamt ergab sich sowohl in Aigen-Schlägl als auch in Ulrichsberg ein sehr positives Ergebnis.

mehr aus Mühlviertel

Euregio ruft Grenzregion zur Europawahl auf

Mühle mit Tradition setzt auf einen cleveren und nachhaltigen Energiemix

Auto prallte in Eidenberg gegen Mülltonnenhäuschen

Künstler Thomas Paster: "Würde ich die Natur einfach abmalen, könnt ich mir auch ein Foto aufhängen"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Nigl (3 Kommentare)
am 03.08.2014 19:12

Das Personal wird doch seinen Dienstgeber nicht kritisieren.
Jeder gibt nur positives von sich,um seinen Arbeitsplatz zu
behalten. Wiedereinmal eine sinnlose Statistik.

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 03.08.2014 12:35

Zwei Rohrbacher haben im schönen Linz die Zeit übersehen. Um Mitternacht fährt kein Bus mehr nach Rohrbach. Also beschließen Sie, in die Busgarage einzubrechen. Dieses gelingt ihnen auch. Der eine fährt den Bus aus der Garage, den zweiten Bus, dritten und so weiter. Fragt ihn der Kollege "wir brauchen doch nur einen Bus". "Ja, aber der nach Rohrbach steht ganz hinten."

lädt ...
melden
antworten
jago (57.723 Kommentare)
am 01.08.2014 00:42

Das wird ja bald wie bei den Lehrern grinsen.

lädt ...
melden
antworten
fanatiker (6.118 Kommentare)
am 02.08.2014 13:08

wird hoffentlich rot!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen