Lade Inhalte...

Mühlviertel

„InnovierBAR“: Junge Wirtschaft feierte die Initialzündung einer Idee

20. September 2013 00:04 Uhr

„InnovierBAR“: Junge Wirtschaft feierte die Initialzündung einer Idee
Die junge Wirtschaft traf sich in gemütlichen Bars.

SANKT MARTIN. Jungunternehmer holten sich Know-how in gemütlicher Bar-Atmosphäre.

Unter dem Titel „InnovierBAR“ lud die Junge Wirtschaft Rohrbach zu einer Veranstaltung in die Firma Strasser Steine nach St. Martin. Dort konnten sich Jungunternehmer das gewisse Innovations-Know-how holen. Die „InnovierBARs“ ermöglichten einen wechselseitigen Wissensaustausch mit Praxistipps von Innovationsexperten in ungezwungener Bar-Atmosphäre. Bei unterhaltsamen Gesprächen wurden Fragen zu den verschiedenen Innovationsthemen aufgegriffen und die Teilnehmer konnten dabei von den Tipps und Erfahrungen der Experten profitierten.

Tipps in fünf Bars

Kostenlose Tipps konnte man sich an den fünf Bars abholen: Die GestaltBAR informierte über Ideenfindung, Kreativitätstechniken und innovatives Brainstorming. Die VermarktBAR bot Hilfe zur besseren Vermarktung von innovativen Produkten, Kundennutzen, Zielgruppe, Kommunikation und Preis. Die FinanzierBAR half bei Fragen über Budget, Produktkalkulation, Umsatz, Gewinn, Liquiditätsfallen und Innovationsförderung. Die KooperationsBAR zeigte wie Kooperationen und Netzwerke bei Innovationsprojekten funktionieren und bei der SchützBAR konnte man sich Praxiswissen über Marken-, Designschutz, Urheberrecht, Patente, rechtliche Grundlagen und Schutzrechtverletzungen abholen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung