Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

5 Leitpflöcke umgefahren: 91-Jährige demolierte am Weg nach Bad Leonfelden ihr Auto

Von nachrichten.at, 20. November 2023, 21:49 Uhr
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

SONNBERG/BAD LEONFELDEN. Eine 91-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Linz-Land hat am Montag auf dem Weg von Sonnberg nach Bad Leonfelden ihr Auto zerstört. Die Frau kam mehrmals von der Fahrbahn ab und beschädigte fünf Leitpflöcke, ehe sie in Bad Leonfelden gegen eine Gehsteigkante prallte und schließlich nicht mehr weiterfahren konnte.

Die Frau war gegen 11.15 Uhr im Gemeindegebiet von Sonnberg auf der B 126 unterwegs, ehe sie rechts von der Fahrbahn abkam und dabei zwei Leitpflöcke umfuhr. In Zwettl an der Rodl kam sie links von der Fahrbahn ab, kehrte wieder auf die Fahrbahn zurück und fuhr dabei gegen zwei Leitpflöcke. Wenig später verließ sie die Straße erneut und prallte gegen einen weiteren Leitpflock und die Leitschiene.

Trotzdem setzte sie ihre Fahrt unbeirrt fort und fuhr im Stadtgebiet von Bad Leonfelden schlussendlich mit dem rechten Vorderreifen gegen eine Gehsteigkante. Dadurch wurde der Reifen so stark beschädigt, dass das Fahrzeug zum Stehen kam.

Die Lenkerin konnte keine Angaben zu den Unfällen machen. Sie wird wegen mehrerer Übertretungen nach der Straßenverkehrsordnung angezeigt.

mehr aus Mühlviertel

14-Jähriger aus Perg bedrohte drei Burschen mit dem Umbringen

Habau erweiterte Konzernsitz mit spektakulärer Architektur

1,64 Promille: Wagen von Mühlviertler Alkolenker überschlug sich bei Unfall

Lostag für Langlaufzentrum in Bad Leonfelden

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

23  Kommentare
23  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
kpader (11.506 Kommentare)
am 22.11.2023 06:07

Wie lange müssen wir noch auf eine Fahrtauglichkeitsprüfung warten?

lädt ...
melden
antworten
glingo (5.040 Kommentare)
am 22.11.2023 06:36

Lange warum,

Fahrtauglichkeitscheck für Senioren:
Große Ablehnung in Österreich

FLACHMANN (7.121 Kommentare)
am 20.09.2023 14:38 Uhr
Ich freue mich auf kommende Wahlen, allen voran die Wahlen zu Europa!

SUPERCAT (4.856 Kommentare)
am 20.09.2023 09:06 Uhr
was die EU vorschlägt ist in der Praxis ohnehin zum scheitern verurteilt.

MTHOMMY (856 Kommentare)
am 19.09.2023 21:19 Uhr
Am sichersten fahren sowieso die Unter-10-Jährigen. Die verursachen 0% der Unfälle.
Wurden die Unfälle, die von Senioren verursacht wurden, schon mal in Relation zur Kilometerleistung dieser Gruppe gesetzt?

INFOPLUS (1.139 Kommentare)
am 19.09.2023 19:23 Uhr
Viele Leute fahren auf Medikamente obwohl das verboten wäre. Hier sollte mal überprüft werden

DOCHOLLIDAY (7.325 Kommentare)
am 19.09.2023 17:56 Uhr
Auf der Autobahn tippt gefült jeder zwanzigste irgend was am Handy herum.
Und das sind keine Senioren!

LINZERLESER (3.610 Kommentare)
am 19.09.2023 16:05 Uhr
Ein Grund mehr für den Öxit oder?

lädt ...
melden
antworten
2good4U (18.210 Kommentare)
am 22.11.2023 09:51

Bis was passiert.

lädt ...
melden
antworten
honkey (13.783 Kommentare)
am 21.11.2023 17:23

Ich frag mich wie die Dame von Linz-Land bis nach Bad Leonfelden gekommen ist ohne einen Unfall zu bauen. 🤔

lädt ...
melden
antworten
despina15 (10.086 Kommentare)
am 21.11.2023 15:41

Angehörige? Nachbarn, nie was
aufgefallen?
Auch ein bisschen Verantwortung
zu zeigen wär auch hilfreich!

lädt ...
melden
antworten
DeaLi86 (1.764 Kommentare)
am 21.11.2023 21:19

Vielleicht hat sie keine Angehörigen mehr.
Vielleicht sagen die Nachbarn nie was..

lädt ...
melden
antworten
detti (1.874 Kommentare)
am 21.11.2023 15:29

Die Reaktion des alten LH Pühringer lautet: Altersdiskriminierung

lädt ...
melden
antworten
susisorgenvoll (16.822 Kommentare)
am 21.11.2023 15:28

Warum steht eigentlich bei den drei Teenager-Mädchen, welche in die Kapelle hinein gefahren und von der Straße abgekommen sind, nicht dabei, wie alt die Fahrerin ist? Von wegen Gleichheit! Man geht subversiv gegen ältere Fahrer vor, wenn einmal ein Unfall von denen verursacht wurde, aber bei den Kindern, welche meist mit einem Affentempo, welches sie keineswegs beherrschen, unterwegs sind, verschweigt man das generös!

lädt ...
melden
antworten
Cybertrax (114 Kommentare)
am 21.11.2023 20:32

Aber das die Dame zu alt zum Fahren ist sehen wir beide so oder?

lädt ...
melden
antworten
2good4U (18.210 Kommentare)
am 22.11.2023 09:55

Whataboutism vom Feinsten.

PS: Es wird sehr wohl auch bei jüngeren Unfalllenkern auf die Ursache hingewiesen wenn z.B. Drogen oder zu hohe Geschwindigkeit der Grund waren.

PPS: Es geht absolut nicht darum ALLEN Senioren den Führerschein zu nehmen, sondern nur den paar Prozent die tickende Bomben sind. Dagegen haben Sie ja hoffentlich nichts?

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 21.11.2023 12:38

Dieser Vorfall hätte verhindert werden können.....
wären nur die Klimakleber zur Stelle gewesen.

lädt ...
melden
antworten
Gelesen (745 Kommentare)
am 21.11.2023 09:47

Mutig die alte Dame!

lädt ...
melden
antworten
ECHOLOT (8.884 Kommentare)
am 21.11.2023 08:55

Und nächstes Mal sind es Schulkinder die am Strassenrand gehen! Unfassbar welche uralten die schon schlecht hören sehen Medikamente nehmen die die Fahrtüchtigkeit beeinflusst und keine Reaktion mehr haben noch in ein Auto steigen dürfen!

lädt ...
melden
antworten
2good4U (18.210 Kommentare)
am 21.11.2023 11:20

Die zuständigen Politiker sind zu feige und haben zu viel Angst vor der immer größer werdenden Wählergruppe der Pensionisten.

Sie warten in guter, alter, österreichischer Manier auf ein großes Unglück um die "Gunst der Stunde" zur Anlassgesetzgebung zu nutzen.

lädt ...
melden
antworten
laskpedro (3.543 Kommentare)
am 21.11.2023 08:19

zuviel alkohol wird im spiel gewesen sein ..

lädt ...
melden
antworten
ECHOLOT (8.884 Kommentare)
am 21.11.2023 06:47

Warum wurde der nicht schon lange Führerschein entzogen?

lädt ...
melden
antworten
2020Hallo (4.453 Kommentare)
am 21.11.2023 07:10

Rüstige 91……..?

lädt ...
melden
antworten
HumpDump (5.050 Kommentare)
am 21.11.2023 08:11

Von wem?

lädt ...
melden
antworten
2020Hallo (4.453 Kommentare)
am 21.11.2023 08:31

Na die Fahrerin……🤔😂

lädt ...
melden
antworten
Tebasa1781 (400 Kommentare)
am 21.11.2023 21:04

Na von den Kindern oder Enkeln vielleicht?

lädt ...
melden
antworten
DeaLi86 (1.764 Kommentare)
am 21.11.2023 21:22

@Tebasa, kaum zu glauben, aber es gibt auch Menschen, die gar keinen haben.

lädt ...
melden
antworten
Tebasa1781 (400 Kommentare)
am 22.11.2023 07:27

wie groß ist hier die statistische Wahrscheinlichkeit?

lädt ...
melden
antworten
Ruef83 (152 Kommentare)
am 22.11.2023 07:58

Haben wir bei meiner Mutter gemacht.
Führerschein und Auto weggenommen.
Lustig war das nicht!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen