Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

2-Jähriger im Mühlviertel von Hündin ins Gesicht gebissen

Von nachrichten.at, 25. Mai 2024, 16:20 Uhr
Beagle-Hündin biss den 2-Jährigen ins Gesicht
Eine Beagle-Hündin biss den 2-Jährigen ins Gesicht (Symbolfoto) Bild: colourbox.de

TRAGWEIN. Im Bezirk Freistadt hat am Samstagvormittag eine Hündin ein knapp zweijähriges Kleinkind ins Gesicht gebissen.

Kurz vor 10 Uhr wurde die Hündin (ein "Beagle") laut der anwesenden 25-jährigen Mutter und einer Zeugin durch das Kleinkind beim Essen gestört, woraufhin sie zweimal zuschnappte.

Der junge Bub erlitt dabei leichte Bissverletzungen und wurde zur Wundversorgung  ins Krankenhaus gebracht.

mehr aus Mühlviertel

Warum die ÖBB bei der Summerauerbahn auf der Bremse stehen

Ein Klangteppich aus Alter Musik

"Hirschalm": 10-Jährige nach Sprung in Heuhaufen bewusstlos

Nana Falkner präsentiert Single "Nichtschwimmer"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen