Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Linzer Bergrettung rückte am Pfenningberg aus

Von Gabriel Egger, 11. April 2024, 20:06 Uhr
Einsatz der Linzer Bergrettung am Pfenningberg bei Linz. Bild: Bergrettung Linz

LINZ. Für die Bergrettung Linz hat die Radsaison begonnen: Ein Mountainbiker kam auf dem Trail am Pfenningberg zu Sturz.

Bei der dritten Abfahrt passierte es: Auf dem offiziell ausgeschilderten Mountainbike-Trail "Wiesel" auf dem  Pfenningberg (616 Meter) bei Linz stürzte ein Mountainbiker aus Urfahr Donnerstagnachmittag schwer. Der Mann dürfte sich  bei dem Sturz das Schlüsselbein gebrochen haben, konnte nicht mehr selbstständig ins Tal abfahren.

Weil der Mann im unwegsamen Gelände gestürzt war, wurde die Linzer Bergrettung alarmiert, die mit vier Mitgliedern ausrückte. Mittels Gebirgstrage brachten sie den Verletzten zur Straße, wo ihn Samariterbund und Notarzt erwarteten. 

"Für uns hat nun offiziell die Rad-Saison begonnen", sagt Alexander Seemann, Ortsstellenleiter der Linzer Bergrettung. Seit dem allerersten Einsatz im April 2019, kommt es rund um die Linzer Hausberge immer wieder zu schweren Radunfällen, bei der die Bergretter- allesamt versierte und gut ausgebildete Alpinisten- ausrücken müssen. Zuletzt war es im November des Vorjahres zu einem nächtlichen Einsatz am Gründberg gekommen. 

mehr aus Linz

Samuel (13) vertrieb Einbrecher: "Verstecken war überhaupt keine Option"

Unterstand mit Baumaterialien in Flammen - Feuerwehr verhinderte Schlimmeres

Tscheche raste mit 183 km/h über die A1 bei Pucking

Fisch, Fleisch und Digitales am Südbahnhofmarkt

Autor
Gabriel Egger
Redakteur Oberösterreich
Gabriel Egger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen