Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Linz feiert mit Eferding seinen Maibaum

Von nachrichten.at/linz, 28. April 2022, 13:10 Uhr
Am Samstag wird in Linz wieder der Maibaum aufgestellt  - und das mit einer Feier. Bild: Weihbold

LINZ. Erstmals nach der Pandemie gibt es in Linz am Wochenende wieder eine Maibaumfeier.

Sie ist 45 Jahre alt, eine Fichte und kommt aus dem Zehetnergut Alkoven von Thomas Holzinger. Das sind die Eckdaten jenes Baumes, der ab dem Nachmittag des 30. April den Linzer Hauptplatz schmücken wird.

Die 800-Jahr-Feier von Eferding ist der Grund für die Baumspende der Stadtgemeinde an die Stadt Linz. Der Baum wird bereits zur Mittagszeit die Landeshauptstadt erreichen, wird im Volksgarten geschmückt, von wo der Maibaum dann durch die Landstraße zum Hauptplatz transportiert wird. Dort stellen Männer der „Eferdinger Schaunburgteufeln“ händisch auf. Um 17 Uhr erfolgt die offizielle Übergabe des Baums von Eferdings Bürgermeister Christian Penn an seinen Linzer Amtskollegen Klaus Luger. Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wird es wieder eine Feier in größerem Umfang, wie es heißt.

Bewacht wird der Baum in der ersten Nacht durch die Vereine aus Eferding und in den folgenden Nächten durch Mitglieder der Volkstanzgruppe Böhmerwald in Linz, der Jugend des Linzer Trachtenverbandes sowie den Mitgliedern des Trachtenvereins D‘Linzer Holzknecht gemeinsam mit dem Heimatverein D’Innviertler z’Linz.

mehr aus Linz

400.000 Euro für Straßensanierungen beim Linzer Südpark

Lkw fuhr zu dicht auf: Autolenker bei Unfall auf A1 in Ansfelden verletzt

Traun meldet "Durchbruch" bei der Kinderbetreuung

Einbrecher schlief in Linz vor Kellerabteil

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

9  Kommentare
9  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
NeujahrsUNgluecksschweinchen (26.986 Kommentare)
am 28.04.2022 13:56

WARNUNG: Das Stehlen des mit Tressorschuh gesicherten Maibaums am Linzer Hauptplatz unterliegt besonderen Bedingungen, auf eine Ablöse durch den Bürgermeister ist erfahrungsgemäß nicht zu hoffen.

https://ooe.landjugend.at/schwerpunkte/kultur-brauchtum/maibaumlandkarte

lädt ...
melden
transalp (10.340 Kommentare)
am 28.04.2022 17:30

Ich denke, es kommt drauf an WIE der Baum gestohlen wird. Da gibt es Regeln!
Absägen gilt eigentlich schon mal nicht.
Mit dem "Tresorschuh" ist demnach ein reguläres stehlen
des Linzer Baums aber wohl kaum möglich....

lädt ...
melden
transalp (10.340 Kommentare)
am 28.04.2022 17:33

Mit wurde mal erklärt, das dieser Maibaum besonders gesichert ist, weil: zu hoch die Verlockung für manche ausgerechnet den Baum der Landeshauptstadt zu stehlen....

lädt ...
melden
transalp (10.340 Kommentare)
am 28.04.2022 17:40

Sollte er dennoch verschwinden (unter Einhaltung der Brauchtumsregeln !!), so ist zu hoffen, dass der Bgm es gelassen und mir Humor nimmt
(und auch eine deftige Auslöse spendiert...)..😀🤔

lädt ...
melden
CedricEroll (11.443 Kommentare)
am 28.04.2022 17:41

Richtig. Die wichtigsten Regeln dabei besagen, dass der Baum in den ersten drei Nächten und zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang gestohlen werden darf. Bei beiden Malen, wo der jeweilige Bürgermeister die Auslöse verweigerte, wurden diese Regeln missachtet. Beim einen Mal war es die siebente Nacht, beim anderen Mal weit nach Sonnenaufgang. Die Trachtenverbände, die dieses Brauchtum pflegen, haben unterstützt, dass das Brechen ihrer Regeln nicht belohnt wird. Das wird oft übersehen.

lädt ...
melden
NeujahrsUNgluecksschweinchen (26.986 Kommentare)
am 29.04.2022 09:38

Ergo: APRILbäume sind beim MAIbaumstehlen ausgenommen.

lädt ...
melden
Orlando2312 (22.415 Kommentare)
am 29.04.2022 07:15

Klauen als Brauchtum? Einfach krank.

lädt ...
melden
CedricEroll (11.443 Kommentare)
am 29.04.2022 07:27

Ist das die "berühmte" grüne Toleranz?

lädt ...
melden
nadjap (117 Kommentare)
am 28.04.2022 13:41

... bis er dann in der Folgenacht wieder nach Neufelden verschleppt wird.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen