Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Schwerer Gang für die SVR

Von OÖN, 19. April 2024, 02:14 Uhr
Schwerer Gang für die SVR
Am vergangenen Samstag durfte Ried über ein 5:0 gegen Bregenz jubeln. Bild: GEPA pictures

RIED / HORN. Ried gastiert heute beim heimstarken SV Horn

Ein schweres Auswärtsspiel erwartet die Fußballer der SV Guntamatic Ried heute Abend (18.10 Uhr) in der 24. Runde der zweiten Liga. Gegner Horn liegt mit derzeit 33 Punkten auf dem siebten Platz, der Rückstand auf die zweitplatzierten Rieder beträgt acht Punkte. Daheim holten die Waldviertler in elf Spielen nicht weniger als acht Siege und liegen damit in der Heimtabelle hinter dem GAK und der SV Ried auf dem dritten Platz. Kein Wunder also, dass SV-Ried-Kicker Philipp Pomer ein schweres Spiel erwartet. "Wir werden hart arbeiten müssen, um die drei Punkte zu holen. Für einen Sieg braucht es eine geschlossene Mannschaftsleistung." SVR-Trainer Maximilian Senft warnt vor dem SV Horn: "Sie sind eine spielfreudige Mannschaft. Wir müssen voll in die Zweikämpfe gehen, um ihnen den Spielwitz zu nehmen. Wir wollen unseren mitreisenden Fans einen Sieg schenken, dafür werden wir alles geben."

Personell kann Senft bis auf die Langzeitverletzten Marcel Ziegl, Matthias Gragger und Ben Wörndl auf den gesamten Kader zurückgreifen. Auch Belmin Beganovic steht nach seiner muskulären Verletzung erstmals seit Ende Februar wieder im Kader. Das erste Saisonspiel gegen Horn entschieden die Rieder mit 5:0 für sich.

mehr aus Innviertel

Grünes Licht für Windparkausbau in Lohnsburg

Showdown um die Meisterschaft in Utzenaich

Hakenkreuze auf den Knien: Zwei Jahre Haft

Marcel Ziegl nach letztem Spiel für die SV Ried: "Es war ein riesengroßes Privileg"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen