Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Motorradlenker nach Sturz mit Hubschrauber in Spital gebracht

Von nachrichten.at, 19. Mai 2024, 21:00 Uhr

PFAFFSTÄTT. Ein 63-jähriger Motorradlenker verletzte sich am Sonntagnachmittag bei einem Sturz in Pfaffstätt (Bezirk Braunau).

Der Mann aus dem Bezirk Braunau war gegen 16 Uhr auf einer Gemeindestraße Richtung Auerbach unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam er in einer Linkskurve zu Sturz und landete auf einer Wiese. Seine Lebensgefährtin, die wenige Meter vor ihm ebenfalls auf einem Motorrad fuhr, bemerkte den Unfall erst nach mehreren hundert Metern und drehte schließlich um. 

Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz mit dem Rettungshubschrauber "Europa 3" ins Krankenhaus nach Ried im Innkreis gebracht.

Unfall mit Elektromobil

Ebenfalls am Sonntagnachmittag hat sich in Braunau ein Unfall mit einem Senioren-Elektromobil ereignet. Ein 62-jähriger Pensionist war mit dem Gefährt Richtung Altstadt unterwegs.  

Auf der engen und steil abfallenden Straße dürfte ihm laut Polizei ein Fahrzeug entgegengekommen sein. Beim Ausweichmanöver verlor der Pensionist die Kontrolle über das Fahrzeug. Dieses kippte um und blieb auf dem Mann liegen. Der 62-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde in das Krankenhaus Braunau gebracht.

mehr aus Innviertel

In St. Peter wird gebaut und gebaut: "Das ist so gewollt"

Regionalzug kollidierte in Wippenham mit Stier

Braunau, eine Minigolf-Hochburg

Zillenmeister in Ach

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen