Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Finale der "World Robot Olympiad"

Von OÖN, 01. Dezember 2022, 00:04 Uhr
Finale der "World Robot Olympiad"
Innviertler mischten im Welt-Finale kräftig mit. Bild: WRO Austria/Techno-Z Braunau

RIEDAU / BRAUNAU / DORTMUND. Drei Teams aus dem Innviertel nahmen am Finale der "World Robot Olympiad" teil, die im deutschen Dortmund ausgetragen wurde. Ziel des Bewerbs ist, Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, in Teams werden Lego-Roboter gebaut und passend zur Aufgabenstellung programmiert.

Mit "Aqua-Bots" und "Eisbärlis" stellte die Mittelschule Riedau gleich zwei Teams, für die HTL Braunau ging "Oachkatzlschwoaf" ins Rennen – es handelt sich um die drei Siegerteams in den Klassen Elementary, Junior und Senior des Österreich-Bewerbs, der von Herbert Ibinger und Maria Zauner vom Techno-Z Braunau organisiert worden war.

Beim Weltfinale in Dortmund schafften die Aqua-Bots aus Riedau Platz 30, die Eisbärlis Rang 36 und Oachkatzlschwoaf Platz 37. Details zum Bewerb finden sich auf www.worldrobotolympiad.at

mehr aus Innviertel

"Inn4tler Sommer" lässt kulturelles Angebot in der Region "hochleben"

Mit Pkw in Eberschwang überschlagen: Fahrer hatte 2,12 Promille

Causa Energie Ried: "Sind bestätigt worden, dass wir richtig gehandelt haben"

5 LKW mit gefährlichen Gasen ungekennzeichnet durch Oberösterreich unterwegs

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen