Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Erfolgreiche Automesse

07. Februar 2023, 00:04 Uhr
Erfolgreiche Automesse
Alles an einem Ort Bild: sedi

RIED. Gartenlust, Messefrühling und Sport folgen.

Die 23. Automesse in den Hallen der Rieder Messe war vor allem am Samstag und Sonntag gut besucht, so die Veranstalter. 200 Autos von 34 Marken wurden auf 12.000 m² präsentiert. Das Einzugsgebiet erstrecke sich mittlerweile bis nach Bayern, Salzburg und ins westliche Niederösterreich. Die Messe ließ Besucher befragen, knapp 40 Prozent gaben an, dass sie vorhaben, in den nächsten drei Jahren ihr Auto zu wechseln.

Rund 92 Prozent der Besucher gaben an, die Automesse im Familien- und Bekanntenkreis weiterzuempfehlen. Es habe viele interessante Kontakte und sehr wenige CO2-Diskussionen gegeben, so Udo Hermanseder von BMW Innviertel. "Der Vorteil der Automesse ist, dass man alle Händler auf einem Platz hat und gut vergleichen kann. Das erspart viel Zeit auf der Suche nach einem Neuwagen", so Besucher Ronald Thürringer aus St. Willibald.

Die Messe Ried legt am 11. und 12. März mit einem "Messefrühling", bestehend aus 50plus, Guten Appetit und Familienglück, nach, Infos auf www.messefruehling-ried.at. Alles zum Thema Garten gibt es bereits von 24. bis 26. Februar mit der Messe "Gartenlust". Die 15. Sportmesse findet von 24. bis 26. März statt.

mehr aus Innviertel

Gemeinsam groß geworden: Was das Innviertel erfolgreich macht

Demo "Für Menschlichkeit und Demokratie" in Braunau

"Kreuzung übersehen": 19-Jähriger kracht in Diersbach ungebremst in Scheune

Grammy-nominierter Musiker tritt im Gugg auf

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen