Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. September 2018, 21:05 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. September 2018, 21:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Teamlösung verschafft FACC deutliche Umsatz-Erhöhung

RIED / REICHERSBERG. Gruppe wurde mit internem "Leonardo-Award" ausgezeichnet.

Teamlösung verschafft FACC deutliche Umsatz-Erhöhung

Projekterfolg mit erheblicher Produktivitätssteigerung und Verbesserung der Abläufe Bild: FACC

Der Innviertler Luftfahrtzulieferer FACC hat zum vierten Mal den internen Innovations-Award "FACC Leonardo" vergeben. Sieger wurde heuer nach einem spannenden Auswahlverfahren ein Team des Werks 4 in Reichersberg.

"Mittlerweile startet oder landet je Sekunde weltweit ein Flugzeug mit FACC-Bauteilen an Bord. Dass wir diese ausgezeichnete Marktposition erreichen konnten, beruht unter anderem auf einer kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Prozesse und Abläufe. Diese Weiterentwicklungen sind ein Verdienst unserer engagierten und innovativen Crew und ihres einzigartigen Teamspirits", so FACC-CEO Robert Machtlinger bei der Preisverleihung an Projektmanager Wolfgang Mayrhofer vor 1200 Mitarbeitern in der Rieder Messehalle. Insgesamt hatten sich 24 Projekte um die Auszeichnung beworden.

Beim "FACC Leonardo" können Projekte eingereicht werden, die zu herausragenden Teamerfolgen führten und die Entwicklung des Unternehmens künftig maßgeblich beeinflussen werden. "Auf den ersten Blick extrem erscheinende Herausforderungen bewältigte die Crew mit kreativen Teamlösungen. Und die Resultate können sich sehen lassen: eine zweistellige prozentuelle Erhöhung des Umsatzes auf gleicher Fertigungsfläche, eine signifikante Reduktion der Durchlaufzeiten und damit verbunden erhebliche Produktivitätssteigerungen sowie eine markante Verbesserung der Abläufe innerhalb des Werks", lobte der CEO.

Sämtliche Einreichungen zum "FACC Leonardo" seien von einer Fachjury einem strengen Auswahlverfahren unterzogen und jeder einzelne Beitrag aus der Perspektive der Unternehmenswerte Wertschätzung, Erfolg, Leistung und Teamgeist analysiert worden. Das Niveau sei dabei sehr hoch gewesen, heißt es in einer FACC-Aussendung. 

Kommentare anzeigen »
Artikel (ho) 05. Dezember 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

Elektronische Gesundheitsakte: Nicht aufzuhalten, aber noch umstritten

RIED. ELGA: Innviertler Krankenhäuser sind bereits angeschlossen, praktische Ärzte folgen bald.

Gedenktaferl: "Das ist illegal!"

BEZIRK. Ob "Führer" auf Gedenktafeln für im Zweiten Weltkrieg gefallene Soldaten stehen darf oder nicht, ...

"Größte Herausforderung ist, gutes Personal zu finden"

EGGELSBERG. Heimleiterin des Seniorenzentrums Eggelsberg im OÖN-Gespräch.

Bronze für den Ironman Wimmer

BEZIRK BRAUNAU. Ironman: Karl Wimmer holt bei der WM in Südafrika in seiner Altersklasse Bronze.

Brand im Innviertel: Bürgermeister wurde zu Lebensretter

BRAUNAU AM INN. Der Bürgermeister des Ortes und ihre Pflegerin haben in der Nacht auf Mittwoch eine ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS