Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 06:58 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 06:58 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Illegales Glücksspiel: Zehn Automaten beschlagnahmt

MATTIGHOFEN. Bei einer Kontrolle gemäß dem Glücksspielgesetz wurden in einem Lokal in Mattighofen durch die Bezirkshauptmannschaft Braunau zehn illegale Glücksspielgeräte beschlagnahmt und sofort abtransportiert.

Man plays on a slot machine in a bingo hall in downtown Rome

Zehn Automaten wurden in einem Lokal in Mattighofen beschlagnahmt Bild: Reuters/Max Rossi

Außerdem wurde festgestellt, dass für das Lokal keine Gewerbeberechtigung vorliegt, so die Behörde.

Den Betreiber erwarten nun hohe Geldstrafen, so die Experten. Heuer wurden durch die Bezirkshauptmannschaft Braunau bereits 15 illegale Glücksspielgeräte beschlagnahmt, ein Betrieb zur Gänze geschlossen sowie eine Vielzahl an Verwaltungsstrafverfahren eingeleitet. „Die Aktion scharf gegen das illegale Glücksspiel im Bezirk Braunau wird in enger Zusammenarbeit mit der Bundes- und Finanzpolizei in den nächsten Wochen und Monaten fortgesetzt“ sagt Eva Gaisbauer von der Bezirkshauptmannschaft Braunau.        

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN/sedi 28. März 2017 - 10:06 Uhr
Mehr Innviertel

Innviertler Forscher auf der "Suche" nach den Werkstoffen der Zukunft

BRAUNAU. Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen will mit neuem Projekt Schub verleihen.

SV Ried: Erster Test gegen 1860 München

RIED. Der Trainingsauftakt für den Innviertler Zweitligisten erfolgt bereits am 3. Jänner.

Erneut Wirbel um Welpentransporte im Grenzgebiet und ausgesetzten Hund

LOCHEN/PASSAU. Laufend enden illegale Transporte via Innkreisautobahn an deutscher Einreisekontrolle.

"0-Euro-Banknote" mit originaler Stille-Nacht-Krippe

RIED. Nach Schärding wird nun in Ried der bisher zweite 0-Euro-Schein im Innviertel aufgelegt.

Ex-Teilnehmer von Hallencup haben Marktwert von 313 Millionen Euro

SCHÄRDING/ESTERNBERG. Weiterer U15-Fußball-Hallencup ab 27. Dezember im Bezirk Schärding.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS