Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Haft: Linzer verkaufte gefälschte Kunst aus Ägypten

Von Andreas Kremsner, 05. Oktober 2022, 07:45 Uhr
EGYPT-ASTRONOMY-MOON
Mit gefälschten Kunstgegenständen aus Ägypten soll der Mann hunderttausende Euro ergaunert haben.

LINZ/STEYR. Ein Linzer konnte jetzt von der Polizei ausgeforscht werden, der seit zwei Jahren untergetaucht war. Der Mann soll weltweit mit gefälschten ägyptischen Kunstgegenständen gehandelt haben.

Der 44-Jährige ist verdächtig, mit dem Verkauf von gefälschten bzw. erfundenen antiken ägyptischen Kunstgegenständen seine Käufer um rund 250.000 Euro geschädigt zu haben. Nachdem er von der Strafverfolgung durch die Justiz erfahren hatte, tauchte er bereits im November 2021 in Wien unter. Dort lebte er seitdem als sogenanntes U-Boot. 

Seit mehr als drei Monaten wurde offiziell mit nationaler Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Steyr wegen gewerbsmäßigen schweren Betrugs nach ihm gesucht. Mitte August wurde die Zielfahndung nach ihm von Beamten des Landeskriminalamtes OÖ übernommen.

Gestern, Dienstag, wurde er nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen am Wiener Westbahnhof von Beamten des Landeskriminalamtes OÖ lokalisiert und in einem Zug Richtung Salzburg festgenommen. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wird der 44-Jährige - offiziell hat er derzeit keinen Wohnsitz - in die Justizanstalt Garsten eingeliefert.

mehr aus Oberösterreich

Neuer Luchs soll im Nationalpark Kalkalpen für Nachwuchs sorgen

Mann von Bagger tödlich verletzt

Einkaufen am 8. Dezember? Das sagen die Oberösterreicher

Linzer Pizzerien-Betreiber: "Habe keine Verbindung zur Mafia"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen